TDFV Viersen vor Nachholspiel gegen VfL Tönisberg

Fußball-Bezirksliga : Der TDFV muss im Nachholspiel gegen Tönisberg ran

Die Viersener holen am Sonntag ein Spiel aus dem vergangenen Jahr nach.

Bevor die Fußball-Bezirksliga in der kommenden Woche regulär ins neue Jahr startet, stehen am Sonntag einige Nachholspiele an. Der TDFV Viersen ist als einziges Grenzland-Team im Einsatz und trifft auf Tabellennachbar VfL Tönisberg (14 Uhr).

Wie wichtig die Heimpartie ist, offenbart ein Blick auf die Tabelle, denn der TDFV (31 Punkte) hat als Tabellensechster gerade einmal einen Zähler Rückstand auf seinen Gegner (32). Bedeutet: Bei einem Sieg winkt Platz drei, eine Niederlage würde einen derben Rückschlag in Sachen Aufstieg bedeuten, der für die Verantwortlichen aber ohnehin (noch) kein Thema ist. Wie bei vielen anderen Vereinen gestaltete sich die Vorbereitung bei den Viersenern aufgrund der Wetterverhältnisse schwierig. So fielen insgesamt drei Testspiele aus – und wenn die Auswahl von Aytac Azmaz dann doch einmal gefordert war, stimmten die Ergebnisse nicht. Bei den Hallenstadtmeisterschaften schied sie in der Vorrunde hinter den Ligakonkurrenten und späteren Finalisten 1. FC Viersen und Dülkener FC aus, das einzige Testspiel ging beim Kevelaerer SV mit 1:3 verloren. In der Liga muss der TDFV nun aber schnell in die Spur finden, denn in der kommenden Woche wartet in Gestalt von Victoria Mennrath gleich der nächste direkte Konkurrent.

Mehr von RP ONLINE