Fußball-Bezirksliga : TDFV Viersen beim SV Budberg chancenlos

Beim SV Budberg unterlagen die Viersener 1:4.

(ben-) Der so famos in die Saison gestartete Aufsteiger TDFV Viersen hat einen Durchhänger. In einem vorgezogenen Match des 14. Spieltages in der Fußball-Bezirksliga verloren die Viersener beim in der Tabelle schlechter platzierten SV Budberg deutlich mit 1:4 (0:2) und waren unter dem Strich chancenlos. Damit wartet die Mannschaft von Trainer seit mittlerweile vier Spielen auf einen Sieg. In Budberg geriet der TDFV schnell 0:2 (18./21.) in Rückstand, rettete sich dann aber in die Pause. Zwei weitere schnelle Tore für Budberg in Hälfte zwei sorgten für eine Vorentscheidung. Kevin Joldrichsen gelang nur noch der Ehrentreffer für die Gäste.

Mehr von RP ONLINE