1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Kampfsport: Taekwondoka aus Nettetal sammeln fleißig Medaillen

Kampfsport : Taekwondoka aus Nettetal sammeln fleißig Medaillen

Die Taek-wondoka der TG Jeong Eui Netteal haben bei den Langenberg Open in Velbert sieben Medaillen geholt. Damit schafften alle teilnehmende TG-Kämpfer den Sprung auf das Siegerpodest. Insgesamt holte die TG zweimal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze.

"Für mich als Trainer hat es Spaß gemacht, die Entwicklung meiner Sportler zu sehen, die sie sich im Training erarbeitet haben", sagte Trainer Björn Pistel. Dennis Bähr (Jugend D, bis 32 kg) bot im Finale über drei Runden einen tollen Kampf. Er lag des Öfteren hinten, aber er kämpfte sich aber immer wieder heran. In der letzten Runde gegen Ende wurde es beim Stand von 15:15 richtig spannend. Er schaffte in dieser Situation, den entsprechenden Treffer zu setzen. Er gewann den Kampf und damit Gold. Ebenfalls siegte Zaheer Safi (Jugend A, 63 kg) in einem tollen Finale mit 23:3 in der dritten Runde. Silber erkämpften sich Raoul Heurs (Jugend A, 63 kg), Saidtowfig Sadat (Herren, bis 55 kg) und Reza Mohammadi (Herren, bis 74 kg). Auf Platz kamen drei Antonia Beck (Jugend B, bis 51 kg) und Stefan Badalov (Jugend B, bis 37 kg).

(off)