1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Lokalsport Region Viersen

Taekwondo: Madeline Folgmann aus Nettetal über Olympia 2021 in Tokio

Interview mit Madeline Folgmann : „Ich muss mich auf Turnieren beweisen“

Die Taekwondo-Kämpferin von der TG Jeong Eui Nettetal über ihre Chance auf Olympia 2021 in Tokio und die Schwerpunkte in ihrem Training.

Madeline Folgmann von der TG Jeong Eui Nettetal hatte die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio schon abgeschrieben. Nach tollen Erfolgen 2017 und 2018 erlitt sie im vorolympischen Jahr einen Leistungseinbruch. Wegen der Corona-Pandemie sind die Spiele jedoch auf 2021 verschoben worden. Jetzt schöpft sie wieder Hoffnung, doch noch in Japan starten zu können. Paul Offermanns sprach mit der 23-Jährigen.

Frau Folgmann, erhalten Sie eine zweite Chance?

Folgmann Laut Bundestrainerin Yeonji Kim ist das so.

Wie sieht die aus?

Folgmann Die Nominierung für das Qualifikationsturnier auf europäischer Ebene wurde aufgehoben.

Sie waren aber für diese Qualifikation überhaupt nicht vorgesehen.

Folgmann Das stimmt. Die Bundestrainerin hatte sich für zwei andere Gewichtsklassen entschieden und meine, die Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm, außen vor gelassen.

Warum eigentlich?

Folgmann Auf europäischer Ebene habe ich eine starke Konkurrenz. Die beiden Nominierten Ela Aydin aus Dachau und Lorena Brandel aus Altmannsstein waren im vergangenen Jahr da einfach besser.

Wie war das denn bei den beiden messbar?

Folgmann Sie hatten letztes Jahr die besseren internationalen Erfolge, die bei mir nicht da waren.

Werden die Karten neu gemischt?

Folgmann Nein, ich denke nicht. Auf den verbleibenden Turnieren muss ich mich beweisen, dass ich besser geworden bin. Ich weiß noch nicht einmal, ob wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr internationale Turniere stattfinden.

Aber ab dem nächsten Jahr?

Folgmann Ich weiß es nicht, aber ich hoffe.

Sind Sie denn besser geworden?

Folgmann Das kann ich nicht abschätzen. Ich habe an Feinheiten gearbeitet, konnte sie im Wettkampf aber noch nicht unter Beweis stellen.

Was gab es zu verbessern?

Folgmann Ich musste lernen, die Kicks präziser zu setzen und meine Kämpfe variabler zu gestalten.

Trainieren Sie jetzt effektiver, um die zweite Chance wahrzunehmen?

Folgmann Momentan setzen wir auf die Verbesserung meiner Technik und Ausdauer. Ich hoffe, dass schnell wieder Wettkämpfe stattfinden.