1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Taekwondo: 21. Euregio-Cup in Nettetal

Taekwondo : Fast 300 Kämpfer werden zu Euregio-Cup erwartet

Hochbetrieb wird am kommenden Samstag in der Sporthalle Süchtelner Straße herrschen. Denn de TG Jeong Eui Nettetal wird bereits zum 21. Mal seinen Euregio-Cup ausrichten. Mit von der Partie werden fast 300 Taekwondo-Vollkontaktkämpfer aller Alters- und Leistungsklassen sein, los geht’s am Samstag ab 9.30 Uhr

Eine internationale Note gewinnt die Veranstaltung, die in früheren Jahren über zwei Tage ging, durch die Teilnahme von Niederländern und Belgiern. Insbesondere die TG Jeong Eui Nettetal als örtlicher Ausrichter nutzt das Turnier als gute Gelegenheit, seinen Nachwuchs auf die Matten zu schicken, damit er Erfahrung und gegebenenfalls Routine sammeln kann. Mit dabei sein wird auch TG-Kämpfer Raoul Heurs, der erst kürzlich in der Gewichtsklasse bis 68 Kilogramm den Titel bei den offenen Landesmeisterschaften holte. Verzichten muss der Ausrichter allerdings auf den Glanz seiner Weltklasse-Athletin Madeline Folgmann, die im vergangenen Jahr immerhin noch als Betreuerin des Nachwuchses im Einsatz war. Sie wird am Wochenende bei den Croatia Open an den Start gehen, um nach zuletzt schwächeren Ergebnissen an ihrer Form zu arbeiten. Bei dem Turnier in Kroatien wird auch die Viersenerin Julia Ronken (TSC Gladbeck) auf die Matte gehen.