1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Lokalsport Region Viersen

Fußball: Süchteln und Odenkirchen - selbstbewusste Kontrahenten

Fußball : Süchteln und Odenkirchen - selbstbewusste Kontrahenten

Mit breiter Brust fahren die Landesliga-Fußballer des ASV Süchteln zur SpVg. Odenkirchen. "Der letzte Sieg gegen SC Kapellen war unheimlich wichtig für uns. Wenn wir so spielen wie beim 2:1 gegen Kapellen, wird für uns was zu holen sein. Wenn wir so wie beim 1:3 in Amern spielen, wird wenig zu holen sein ", sagt Trainer Heinrich Losing. Der ASV belegt nach sieben Spieltagen mit 13 Punkten den siebten Tabellenplatz. Odenkirchen sammelte bislang zehn Punkte.

Die Süchtelner wissen von daher auch, dass die Odenkirchener sie nach ihrem 5:1-Erfolg beim Rather SV ebenso voller Selbstvertrauen empfangen werden. "Das wird eine schöne Aufgabe. Wir wollen dieses Spiel gewinnen", sagt Losing. Er beobachtete die Odenkirchener bei deren 0:2-Niederlage beim TSV Meerbusch. Ein Spiel, das ihm angesichts der Qualitäten des TSV nicht die allerletzten Aufschlüsse lieferte. "Wir können nicht wie Meerbusch spielen. Wir müssen die Aufgabe konzentriert angehen und gut gegen den Ball arbeiten", sagt Losing. Darüber hinaus legt er Wert darauf, dass sein Team versucht, sein eigenes Spiel aufzuziehen. "Zu uns passt es nicht, uns hinten rein zu stellen", erklärt der Coach. Da er in dieser Woche einen A-Lizenz-Lehrgang besuchte und das Training nicht leitete, weiß Losing noch nicht, welche Akteure er aufbietet. "Ich muss das Abschlusstraining abwarten. Ein, zwei Spieler konnten während der Woche nicht trainieren. Eventuell werden wir umstellen, denn die, die trainieren, sollen auch belohnt werden", sagt der Trainer.

Zum Personal Ausfälle: Forestal (gesperrt), Ben Moussa, Kahlen (Urlaub), Hormes, Terporten, Peters, Verlinden (Langzeitverletzte).

(wiwo)