1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Lokalsport Region Viersen

Fußball: Süchteln gewinnt 3:0 im Spitzenspiel

Fußball : Süchteln gewinnt 3:0 im Spitzenspiel

Der ASV Süchteln hat im Kampf um den Aufstieg in die Landesliga einen wichtigen Sieg geholt. Im Spitzenspiel gegen VdS Nievenheim siegten die Süchtelner 3:0 (2:0) und haben sich ein wenig absetzen können.

Ferhat Topcu brachte seine Mannschaft nach 20 Minuten in Führung, Sven Schuffels stellte nur wenig später den Pausenstand her. Vor 300 Zuschauern, die auf beiden Seiten für eine tolle Atmosphäre sorgten, war der ASV das bessere Team. Den Schlusspunkt setzte zehn Minuten vor Ende Korbinian Becker.

In Gruppe 5 haben die VSF Amern ihre Tabellenführung an SuS Krefeld verloren. Gegen die abstiegsgefährdete DJK/TuS St. Hubert reichte es nur zu einem Unentschieden. "Wir haben gut gespielt, aber St. Hubert hat gleich die erste Chance genutzt. So liefen wir dem Rückstand hinterher", sagte Trainer Rainer Bruse. Der Ausgleich fiel erst in der 90. Minute durch einen Elfmeter von Marcel Brinschwitz. Verfolger SuS Krefeld ließ dagegen beim 6:1 gegen den TSV Kaldenkirchen nichts anbrennen. Einen wichtigen Erfolg holte Rhenania Hinsbeck bei Union Krefeld. Die Bergdörfler siegten dank der Tore von Tim Nießen und Konrad Haehnel (2) mit 3:2 und beseitigten so auch die letzten Zweifel am Klassenerhalt. Union Nettetal II hat sich bereits mit dem Abstieg abgefunden. Für das Spiel beim Linner SV kamen nicht einmal genug Spieler zusammen, wodurch das Spiel 0:2 gewertet wird. "Mit acht Spielern brauche ich nicht, zu einem Bezirksligaspiel zu fahren", sagte Trainer Sven Kluge, der seinen Rücktritt zum Saisonende ankündigte. (MB)

Weitere Ergebnisse: Waldniel - TSF Bracht 3:1 (0:2); Fortuna Dilkrath - TSV Krefeld-Bockum 3:5 (1:1)

(RP)