Fußball: Süchteln erwartet den Titelanwärter SC Kapellen-Erft

Fußball : Süchteln erwartet den Titelanwärter SC Kapellen-Erft

Der ASV Süchteln bekommt es morgen mit einem der Schwergewichte in der Fußball-Landesliga zu tun. Der ASV erwartet den Oberliga-Absteiger SC Kapellen-Erft. Nach sechs Spieltagen liegen beide Teams beinahe auf Augenhöhe. Kapellen sammelte elf Punkte, der ASV zehn. Dennoch scheinen die Kräfteverhältnisse klar verteilt. Gegen einen solchen Gegner, der den Wiederaufstieg im Visier habe, müsse beim ASV sehr vieles passen, um punkten zu können, meint Trainer Heinrich Losing. Dennoch behält er die Ruhe: "Wir sind Aufsteiger. Wir machen uns nicht verrückt."

Die Gäste beobachtete Losing bei deren 0:4-Niederlage in Nettetal. "Da hatten sie einen gebrauchten Tag. Aber sie verfügen über sehr viel individuelle Klasse", erklärt Losing. Kapellen bringe eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern auf den Platz. Nach der 1:3-Niederlage in Amern erwartet der Coach von seinen Spielern eine Steigerung. "Wir haben das analysiert. Das war schlecht von uns allen. Schlechter geht es grundsätzlich nicht", meint Heinrich Losing. Bereits am vergangenen Mittwoch beim 3:2-Sieg im Kreispokal gegen den 1. FC Mönchengladbach zeigte sein Team eine gute Reaktion, obwohl dem ASV eine Vielzahl von Spielern fehlte. Gegen den SC Kapellen wollen sich die Süchtelner weiter verbessern. "Wir werden eine Truppe stellen, die Kapellen fordert", ist sich Losing trotz einiger Ausfälle sicher.

Zum Personal Ausfälle: Ben Moussa, Kallen (Urlaub), Forestal (Rotsperre), Recker (Fuß), Smoljanovic (Knie). Einsatz fraglich: Bongartz (berufliche Gründe), Banasch (Urlaub)

(wiwo)
Mehr von RP ONLINE