Fußball : Starke U 23 holt Remis in Essen

Borussia führte in der Fußball-Regionalliga allerdings 3:2 bei RWE.

In einem turbulenten Regionalligaspiel bei Rot-Weiss Essen holte Borussias U 23 ein 3:3. Zweimal machte das Team von Trainer Arie van Lent einen Rückstand wett. Vor der Pause gelang das Thomas Kraus, nach der Pause dann Marlon Ritter mit einem traumhaften Solo. Neben seinem 18. Saisontor war Ritter auch an den anderen Treffern federführend beteiligt. Als Giuseppe Pisano dann in der 65. Minute das 3:2 für die Borussen erzielte, sah es nach einem Sieg aus. Doch Frank Löning glich in der 84. Minute noch zum Endstand aus. Auch wenn es nicht zu Borussias fünftem Sieg in Folge gereicht hat, so gab es für Trainer Arie van Lent weniger zu klagen, als das zuletzt nach so manchem Sieg der Fall war. "Es war insgesamt ein Spiel mit einer hohen Intensität, beide Mannschaften sind viel gelaufen und haben um jeden Ball gekämpft. Wenn man alles zusammen nimmt, geht das 3:3 in Ordnung, auch wenn man natürlich gewinnen möchte, wenn man kurz vor Schluss 3:2 vorne ist", fasste van Lent die Partie zusammen.

Borussia U 23: Nicolas - Egbo, Stang, Knipping, Lenz - Ndenge (73. Sezer), Schulz (63. Rodriguez) - Rütten, Ritter - Pisano, Kraus (92. Nkansah). Tore: 1:0 Baier (21.), 1:1 Kraus (38.), 1:2 Fritz (48.), 2:2 Ritter (61.), 3:2 Pisano (65.), 3:3 Löning (84.). Zuschauer: 6685.

(kpn)
Mehr von RP ONLINE