Starke Grenzland-Leichtathleten bei Regonsmeisterschaften

Leichtathletik : Athlet des OSC holt gleich zwei Regionstitel

Die Talente aus dem Grenzland waren bei den Meisterschaften der Region Mitte erfolgreich.

Bei den Regionsmeisterschaften der Jugend U14 in Willich hat der M12-Schüler Joel-Etienne Schmitz vom OSC Waldniel gleich zwei Titel geholt. Über 75 Meter sprintete er in 10,62 Sekunden zu Gold, über 800 Meter lief er in 2:25,52 Minuten zum ersten Platz der Region Mitte. Sein Vereinskamerad Peter Bauschlicher holte sich in Willich die M12-Vizemeisterschaft über 800 Meter in 2:32,62 Minuten. M13-Schüler Til Mozes von der LG Viersen bewies direkt zu Beginn seine gute Form und verbuchte in der Endabrechnung mit übersprungenen 1,40 Metern den Titel als neuer Regionsmeister im Hochsprung. Zum Abschluss des Wettkampftages lief Til Mozes in der der 4x75-Meter-Staffel der U14 mit seinen Vereinskollegen Damian Kreutzer, Kai Esser und Victor Droste in einem überaus spannenden Rennen zu seinem zweiten Titel. Das LGV-Quartett holte in der Zeit von 43,30 Sekunden den Sieg und hatte fast eine Sekunde Vorsprung vor der zweitplatzierten Staffel. Auch Victor Droste (M13) zeigte sich in Bestform und bewies sowohl im Weitsprung mit der Weite von 4,64 Metern als auch im Sprint über 75 Meter in 10,54 Sekunden mit jeweiliger Saisonbestleistung seine Stärke als neuer Vizemeister.

Mehr von RP ONLINE