Sportschießen: Sportschützen aus Born holen wieder den Teamtitel

Sportschießen : Sportschützen aus Born holen wieder den Teamtitel

Bei der Brüggener Gemeindemeisterschaft hat der Schützenverein Gut Schuss Brüggen-Born den Mannschaftssieg abonniert. Seine Schützen holten bei der jüngsten Auflage zum wiederholten Male den Teampokal - dieses Mal mit 1159 Ringen.

Gut Schuss verwies dabei den Gastgeber SSV Boerholz-Alst mit 1111 Ringen und die St.-Johannes-Bruderschaft mit 1078 auf die Plätze zwei und drei. Als Gemeindemeister ließen sich Eric Hennes (Lüttelbracht-Genolt) in der Sparte Luftpistole mit 176 Ringen, Anne Peeters (Brüggen-Born) in Luftgewehr-Auflage mit 199 Ringen und Oliver Lamers (Brüggen-Born) in Luftgewehr mit 191 feiern. Zweifache Klassensieger gab's auch: bei Damen durch Sonja Hüben und bei der weiblichen Jugend Elisa Boochs, die beide mit dem Luftgewehr und der Luftpistole erfolgreich waren. Ebenfalls Klassensieger wurden Kurt Schenk, Herta Bienen, Fedor Gerber, Hans-Peter Frenken, Klaus Metten und Kai Stoffers. Insgesamt schossen die Teilnehmer 51 Serien.

Für die Ausrichter waren die Titelkämpfe auf Gemeindeebene etwas enttäuschend, denn die Beteiligung war nicht so groß, wie sie erhofft hatten. Insbesondere die Jugendlichen der Gemeinde schienen wohl noch in Ferien zu sein: Beim Nachwuchs waren nur drei Schützen mit von der Partie.

(off)
Mehr von RP ONLINE