1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Sportler des Monats April: Joel-Etienne Schmitz vom OSC Waldniel

Sportler des Monats im Kreis Viersen : Der schnellste 13-Jährige in Deutschland

Joel-Etienne Schmitz vom OSC Waldniel gehört zu den Spitzenläufern: Über 800 Meter kann mit dem Talent aus den Reihen des OSC Waldniel keiner im Land mithalten. Derzeit trainiert er weiter nach dem Trainingsplan von OSC-Trainerin Maria Strickling.

Joel-Etienne Schmitz vom OSC Waldniel hat es bei der letzten Hallen-Landesverbandsmeisterschaft für die 14-/15-Jährigen in Düsseldorf noch vor der Corona-Krise geschafft, souverän den Titel über 800 Meter bei den 14-Jährigen in 2:06,72 Minuten zu holen. „Ich war dabei sogar schneller als die älteren 15-Jährigen“, sagt der noch 13-Jährige, der mit dieser Leistung auch in Deutschland an die Spitze lief.

In der momentanen Situation trainiert Joel-Etienne Schmitz weiter nach dem Trainingsplan der OSC-Trainerin Maria Strickling, ehemalige Deutsche Waldlaufmeisterin, DM-Platzierte und Länderkampfteilnehmerin. Und wenn sie seine Werte überprüft, stimmt sie das sehr optimistisch, dass er alles erfolgreich umsetzt und weitere Steigerungen bei ihm zu erwarten sind. „Er zieht sein Training konsequent durch“, sagt Maria Strickling. Der M14-Schüler trainiert alleine – mit seinem Vater an seiner Seite auf dem Fahrrad. „Alles, was bis 300 Meter schnell zu laufen ist, machen wir zusammen. Bei den langen Strecken muss ich dagegen passen“, sagt sein Vater Daniel Schmitz.

 Stefan Vander ist regionaler Repräsentant der Sparkasse für Viersen.
Stefan Vander ist regionaler Repräsentant der Sparkasse für Viersen. Foto: Sparkasse
  • Sohn Felix (li.) zeichnet die Andacht
    Corona und Düsseldorf : Viel Lob für Kultur, Sport und Kirche im Netz
  • Tatort „National Feminin“ : Lindholm und die neuen Neonazis
  • Corona im Kreis Viersen : Das Leben kehrt in die Innenstadt zurück

Sein Sohn ist etwas traurig über die aktuelle Situation. „Ich vermisse das Training auf der Bahn in Waldniel mit Jonas und Peter, weil wir uns immer gegenseitig angespornt haben“, sagt der Gesamtschüler der Klasse 8. Stolz ist er darauf, dass er voriges Jahr Sportler des Jahres beim OSC Waldniel wurde. Sein Vater, der von 1987 bis 1992 beim OSC als Sprinter und Mittelstreckler erfolgreich war, holte vor 32 Jahren diese Jahrestrophäe ebenfalls für besondere Erfolge. „Mein Sohn musste dafür viel mehr Leistung bringen – mit Erfolgen auf Landes- und NRW-Ebene. Ich schaffte das damals mit Kreistiteln im Sprint und Langlauf sowie im Cross“, erzählt Daniel Schmitz. Sein Sohn hat seine Leistungen alle übertroffen. „Er hat alle Hausrekorde von damals geholt.“ Joel-Etienne Schmitz entschied sich für die Leichtathletik (statt für Fußball), bei seinem Vater war das umgekehrt.

 Christina Achtnich ist Pressesprecherin und Abteilungsleiterin Kommunikation der NEW.
Christina Achtnich ist Pressesprecherin und Abteilungsleiterin Kommunikation der NEW. Foto: RP

Der Nachwuchsläufer spielt nebenher gerne Playstation und trifft sich mit Freunden, wenn es die Situation wieder zulässt. Er hofft, dass im September/Oktober noch Verbandsmeisterschaften auf Landes- und NRW-Ebene nachgeholt werden und er teilnehmen kann. Er konzentriert sich für 2021 auf die Deutschen U16-Schülermeisterschaften. „Ich will die  Pflichtzeit von 2:06,00 Minuten für diese DM schaffen“, sagt er. „Wenn alles nach Plan läuft, müsste mir das gelingen. Die Zeiten im Freien fallen in der Regel schneller aus als in der Halle. Und mein Trainingszustand ist mehr als gut und lässt Gutes erahnen.“

 Angelika Feller ist Vorsitzende des KSB.
Angelika Feller ist Vorsitzende des KSB. Foto: KSB

Neben seiner Lieblingsstrecke 800 Meter will er aber auch über 300 und 3000 Meter neue Bestzeiten aufstellen. Auf der Fünf-Kilometer-Distanz auf der Straße will er ebenfalls noch zulegen. Er bekam schon eine Einladung für das Herbstcamp des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein für die Jugend im hessischen Erbach. Einige seine Mitstreiter traf er schon bei überregionalen Veranstaltungen. „Mit ihnen stehe ich im ständigen Austausch über WhatsApp und Instagram.“  .

Die Sportlerwahl des Monats ist eine gemeinsame Aktion der Sparkasse Krefeld, der NEW, des Kreissportbundes und der Rheinischen Post.