Schwimmen: Brüggener Gemeindemeister ermittelt

Schwimmen: Staffeln stehen hoch im Kurs

Die TuRa richtete die 28. Auflage der Brüggener Gemeindemeisterschaften im Schwimmen aus. Sogar fünf Familienstaffeln wagten sich ins Wasser.

(off) Bei den 28. Schwimm-Gemeindemeisterschaften standen erneut die Staffelmeisterschaften im Mittelpunkt. Amina Elikissadi und Leonie Dudas ließen es sich nicht nehmen, trotz des Sommerfestes ihrer Grundschule Born-Lüttelbracht bei der Staffel 4x50 Meter Freistil der Sechs- bis Elfjährigen zu starten. Sie schwammen beide jeweils zweimal und gewann mit 3:58,42 Minuten klar vor den Staffeln der Gesamtschule Brüggen in 4:05,02 und 4:11,37 Minuten. Bei den Elf- bis 14-Jährigen setzten sich die TuRanerinnen Anna-Lena Anderstiegen, Anna Kuiper, Carina Himmels und Marie Heines in 2:23,95 Minuten durch vor den Staffel von TuRa (2:37,21) und der Gesamtschule Brüggen (3:28,20). Bei den zwölf- bis 18-Jährigen behauptete sich TuRa mit Marvin Fielers, Anja Dresen, Niclas Rönpage und Merle Willemsen (2:17,38) vor der Gesamtschule Brüggen (2:19,51) und der DLRG Brüggen-Bracht (2:33,42). Außerdem waren schließlich fünf Familienstaffeln am Start. „Das freute uns als TuRa sehr, weil Alt und Jung dann gemeinsam Spaß hatten“, sagte Johannes Weiß von der TuRa. Es gab eine Neuerung: Neben den ersten Drei bekam jeder Starter eine Teilnahme-Medaille. Was sportlich neu war: In jedem Jahrgang wurde ein Gemeindemeister ausgeschwommen. Bisher waren immer zwei Jahrgänge zusammengezogen worden.