1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Fußball: Schade ASV - es reichte einfach nicht

Fußball : Schade ASV - es reichte einfach nicht

Oberligaabsteiger VfR Fischeln war für Süchteln eine Nummer zu groß.

Jedes Wochenende musste der ASV bislang in Sachen Personal SOS funken. Viele Verletzte führten dazu, dass der Vizemeister nicht einmal in Bestbesetzung antreten konnte. Unmittelbar vor dem Spiel beim VfR Fischeln fiel dann auch noch Trainer Danny Pala aus: Er war krank. Und Co-Trainer Christian Adrian war auch verhindert. So kehrte ein Mann auf die Trainerbank zurück, der vor knapp zehn Jahren letztmals an der Seitenlinie stand: Sven Berx.

Den ASV führte Berx damals von der Kreisliga A in die Bezirksliga, am Sonntag führte er die Regie im Krefelder Vorort. Leider kein erfreuliches Drehbuch für den 46-Jährigen, der seit wenigen Monaten den meisten als Fußball-Obmann des aufstrebenden Vereins bekannt ist. Der ASV verlor beim VfR Fischeln 1:3. Und blieb damit weiter in der tabellarischen Gefahrenzone. Doch zum Glück konnten weder Tönisberg noch Rheydt ihre Spiele gewinnen. Somit blieb Süchteln über dem ominösen Strich.

"Mit etwas Glück hätten wir im zweiten Durchgang durchaus den Ausgleich erzielen können. Der Sieg für Fischeln geht aber in Ordnung, ist eventuell um ein Tor zu hoch ausgefallen", sagte Berx. Aber er konnte mit dem, was seine Akteure am Sonntag boten — speziell im zweiten Abschnitt — durchaus zufrieden sein. In den ersten 30 Minuten ließ der ASV nichts keine Akzente Akzente setzen. Und dann schlugen die Gastgeber zweimal eiskalt zu (30., 45.). Süchteln ging mit einem 0:2-Rückstand in die Pause. Berx reagierte. Er war gezwungen zu reagieren. Denn Marc Peters musste mit muskulären Problemen raus. Florian Mackes hatte nach 55 Minuten Süchtelns größte Chance, vergab aber alleine vor dem Tor. Erst als Dennis Homann in der 78. Minute per Freistoß traf, hoffte der ASV wieder auf einen Punkt. Eric Bongartz Kopfball brachte kurz vor dem Ende nicht den gewünschten Erfolg. Stattdessen schlugen die Gastgeber erneut zu. Endstand 3:1 für Fischeln.

  • Fußball : ASV Süchteln kassiert klare Finalniederlage
  • Fußball : Derby Fischeln gegen Teutonia am 30.9.
  • Fußball : Dem ASV Süchteln fehlt's an Durchschlagskraft

ASV : Jütten - Smikalla, Smidt, Peters (46. Hilleke), Müllers - Bongartz, Mackes (83. Anthony), Meier, Homann - Ben Moussa, Boden. Tore: 1:0 (30.), 2:0 (45.), 2:1 Homann (78.), 3:1 (89.). Zuschauer: 130.

(sms)