Fußball: Rekordbesuch beim BSV auch ohne Ailton

Fußball: Rekordbesuch beim BSV auch ohne Ailton

FUSSBALL-Kreispokal (ms) Auch wenn der an den Adduktoren verletzte Ex-Bundesliga-Torschützenkönig Ailton nicht zum Spiel des KFC Uerdingen beim B-Ligisten BSV Leutherheide antrat: Für den Gastgeber BSV gab es im Breyeller Stadion mit rund 500 Zuschauern einen neuen Vereinsrekord – und die erwartet klare Niederlage: 0:12.

"Es waren rund 100 bis 150 Zuschauer aus Uerdingen, der Rest von unserem Verein", erklärten BSV-Vorsitzender und Trainer Rene Lüthen. "Ich hätte schon mit einigen Zuschauern mehr aus den Nachbarvereinen gerechnet." Umso erfreuter war Lüthen und sein Trainerkollege Olaf Fleddermann, dass der Niederrheinligist mit Bestbesetzung (wenn man Ailton derzeit überhaupt dazu zählen soll) angetreten ist. "Das ist schon eine Klassemannschaft", schwärmte Lüthen vom Gegner aus Krefeld. "Nach 20 Sekunden gingen die Uerdinger in Führung", so Lüthen. "Aber das war noch nicht einmal die erste, sondern schon die zweite Chance. Da sah man, mit welchem Elan die Uerdinger hier bei uns zu Werke gegangen sind. Ein Gegner, gegen den es trotz der hohen Niederlage wirklich Spass gemacht hat, zu spielen."

Nach 75 Minuten, als Leuterheides Torwart Rudi Zerres im Strafraum gegen Albayrak klärte, verletzte er sich schwer am Brustkorb und musste ins Krankenhaus, zudem erkannte Schiedsrichter Marcel Rameckers auf Strafstoß. Da Leuterheide zu diesem Zeitpunkt sein Auswechselkontingent erschöpft hatte, musste mit Tim Besancon ein Feldspieler ins Tor. Der Innenverteidiger parierte den von Thomas Tennagels geschossenen Elfmeter und ließ keinen weiteren Gegentreffer mehr zu.

Die Tore für den KFC erzielten Albayraki (4), Banushi (3), Tekkan (2), Rexhaj, Özdemir und Hähner.

Die restlichen Spiele der vierten Runde im Kreispokal: VSF Amern – VfR Fischeln, SuS Krefeld – Fortuna Dilkrath, SC Waldniel – Pascha Spor, Niersia Neersen – TSV Kaldenkirchen (allemorgen), sowie Teutonia St. Tönis – Union Nettetal und Dülkener FC – TSF Bracht (beide Mittwoch).

(RP)