Reitsport: Reiterin aus Dülken gewinnt Springen in Ratingen

Reitsport : Reiterin aus Dülken gewinnt Springen in Ratingen

Der RFV Dülken-Viersen hat weitere Siege und Platzierungen bei den Turnieren in Kempen und Ratingen erreicht. Bei Nele Yasmin Berger geht die Goldserie weiter. In Ratingen entschied sie mit ihrem Pony Nevada BE das L-Springen für sich. Im Zwei-Phasen-A**-Springen belegte sie mit Bonne-Fee BE und Zandora d'or BE die Plätze vier und fünf. Bei ihrem ersten Auswärtsturnier gewann Sina Scholz mit ihrem Pony Vamos BE in Kempen das E-Stilspringen mit der Wertnote 7,7. Zoe Meerkamp und Education O erritten mit 7,4 den ersten Platz in der A-Dressur.

Dort kamen die Vereinskolleginnen Julia Joeres mit Jazz Juwel (6,8), Kim Jana Seja mit Feinsliebchen (6,5) und Selina Beck mit Full Victory (6,4) auf die Plätze drei, fünf und sechs. Im ranghöchsten M*-Punktespringen mit Joker schaffte Hannah van Straelen (RFV Lobberich) auf Case den Sieg. Ebenfalls als Siegerin ließ sich die Nettetalerin Silvia Bröckels (RV Graf Holk Grefrath) auf Löllebröd im L-Springen feiern.

(off)
Mehr von RP ONLINE