Raul Oreja weiter Vorsitzender des Kreisjugendausschusses

Jugend-Fußball : Bei Kreisjugendtag Vorsitzender im Amt bestätigt

Beim Kreisjugendtag des Fußballkreises Kempen/Krefeld wurde Raul Oreja in seinem Amt bestätigt.

Beim Kreisjugendtag des Fußballkreises Kempen/Krefeld, der aus Anlass des 100-jährigen Bestehens beim VfL Willich ausgerichtet wurde, waren 48 der 53 Kreisvereine vertreten. Bei den Wahlen wurde Raul Oreja (SV Hüls) in seiner Funktion als Vorsitzender des Kreisjugendausschusses ebenso im Amt bestätigt wie die Beisitzer Willi Wittmann, Christian Frieß, Willi Crynen (alle SuS Schaag), Jürgen Steckelbruck, Helga Bresler (beide Viktoria Anrath) und Dirk Eckers (SSV Grefrath). Ralf Schröder (Rhenania Hinsbeck) trat nicht mehr an.

Die Kreisjugendsportgericht setzt sich aus den Beisitzern Klaus Trienes (TSF Bracht), Michael Puts (BSV Leutherheide), und Ulrich Janssen (Borussia Oedt) zusammen. Vorsitzende ist Gaby Stopka vom SSV Grefrath. Die Interessen des Fußballkreises werden beim Verbandstag des Fußballverbandes Niederrhein am 8. Mai Oreja, Wittmann, Crynen, Eckers sowie Wolfgang Ingenleuf (VfL Tönisberg) und Gaby Stopka vertreten. Beim Verbandstag des Westdeutschen Fußverbandes am 6. Juli werden das Trienes, Oreja und Wittmann sowie durch Gaby Stopka erledigen. Ein Antrag der SF Leuth auf Reduzierung der Gruppenstärke auf zehn Mannschaften bei den E- und D- Junioren wurde abgelehnt. Der Kreisjugendausschuss arbeitet derzeit an einem neuen Konzept für die Winterhallenrunde der D- und E-Junioren . Der Tag des Jugendfußballs findet am 1. Mai auf der Sportanlage in St. Tönis statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung soll erstmals auch das Pokalendspiel der Damen stattfinden.

Mehr von RP ONLINE