Ausgezeichnet: Odenkirchen räumt mächtig ab

Ausgezeichnet : Odenkirchen räumt mächtig ab

Mastersgewinner SpVg. Odenkirchen sahnte bei der 27. Auflage des Volksbank-Masters mächtig ab. Neben dem Titel gingen auch die Auszeichnungen als bester Torschütze (Tayfun Yilmaz/7), bester Spieler (Sven Moseler) und bester Schlussmann (Kevin Afari) an die Odenkirchener. Wobei Afari sogar das Kunststück fertig brachte, unter gnädiger Mithilfe seines Gegenübers auf Süchtelner Seite im Endspiel ein Tor zu erzielen.

Mastersgewinner SpVg. Odenkirchen sahnte bei der 27. Auflage des Volksbank-Masters mächtig ab. Neben dem Titel gingen auch die Auszeichnungen als bester Torschütze (Tayfun Yilmaz/7), bester Spieler (Sven Moseler) und bester Schlussmann (Kevin Afari) an die Odenkirchener. Wobei Afari sogar das Kunststück fertig brachte, unter gnädiger Mithilfe seines Gegenübers auf Süchtelner Seite im Endspiel ein Tor zu erzielen.

Neben dem Sieg beim Frauen-Masters gab es für eine Spielerin von Borussia Mönchengladbach eine weitere Ehrung. Hannah Lenzen wurde vom Veranstalter zur besten Spielerin des Turniers gekürt. Die meisten Tore erzielte des Frauenmasters erzielte Sarah Seerden (5) von Thomasstadt Kempen. Als beste Schlussfrau wurde Marie Otte (1. FC Mönchengladbach) ausgezeichnet.

(ms)
Mehr von RP ONLINE