Nico Wehner in der Fupa-Top-Elf des Jahres

Fußball: VSF-Spieler steht bei Fupa in der Top-Elf des Jahres

(ben-) Mittelfeldspieler Nico Wehner von den VSF Amern ist der einzige Spieler aus dem Grenzland, der im Fußball-Internetportal Fupa den Sprung in die Elf des Jahres der Landesliga, Gruppe 1, geschafft hat.

Die Top-Elf der Saison 2017/2018 setzt sich aus Spielern zusammen, die mindestens einmal in der Elf der Woche gestanden haben. Das gelang Wehner, der vorige Saison sieben Tore schoss und 13 Vorlagen produzierte, gleich 13-mal - so oft wie keinem anderen Spieler in der Jahreself. Der erfolgreichste Verein in dem Ranking ist der TSV Meerbusch, der gleich mit vier Spielern vertreten ist - drei aus der in die Oberliga aufgestiegenen Erstvertretung und einer aus der Reserve.