1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Fußball: Neuer Torhüter für die VSF Amern

Fußball : Neuer Torhüter für die VSF Amern

Die Partie in der Fußball-Landesliga bei der SSVg. Heiligenhaus fiel für die Amerner gestern aus. Auch Viersens Spiel in Nievenheim wurde abgesagt.

Schon als am vergangenen Wochenende heftige Schneefälle über dem Niederrhein niedergingen und etliche Fußballspiele ausfielen, war klar, dass auch unter der Woche neu angesetzte oder vorverlegte Partien auf der Kippe stünden. So konnte es auch nicht wirklich überraschen, dass das in der A-Liga des Fußballkreises Mönchengladbach/Viersen schon für Dienstag neu angesetzte Derby zwischen dem TDFV Viersen und dem 1. FC Viersen II ebenso wenig stattfinden konnte wie die Nachholpartien von Süchteln II und Concordia Viersen. Weitere Absagen gab es gestern in der Bezirksliga und in der Landesliga. Zum Glück für die VSF Amern schon am Vormittag, so brauchten sie die nicht gerade erbauliche Auswärtsfahrt zur SSVg. Heiligenhaus erst gar nicht antreten.

"Es ist gut, dass die Partie so zeitig abgesagt wurde. An einem Donnerstag so nah vor Weihnachten wäre es ohnehin schwer gewesen, alle Jungs pünktlich nach Heiligenhaus zu bekommen", sagte Trainer Willi Kehrberg. Jetzt steht vor der Winterpause also nur noch die gemeinsame Weihnachtsfeier auf dem Programm. Doch allzu lange werden die Amerner sich nicht aus den Augen verlieren, denn schon am 5. Januar steht in Vorbereitung auf die Schwalmtal-Meisterschaften am folgenden Wochenende ein erstes Hallentraining auf dem Plan. Am 9. Januar beginnt dann wieder das Training auf dem Feld. Und das mit einem weiteren Zugang, denn die Amerner haben nach den Offensivkräften André Merkens und Daniel Friesen sowie Torwart Roger Vaziri einen weiteren Spieler verpflichtet. Aus der A-Jugend des 1. FC Mönchengladbach kommt in Gestalt von Jonas Derix noch ein Keeper. Damit sind die Personalplanungen für den Winter aber noch nicht gänzlich abgeschlossen. "Wir sind noch auf der Suche nach einem Rechtsverteidiger", betonte Willi Kehrberg.

  • Lokalsport : Schneefall stoppt SSVg Heiligenhaus
  • Fußball : Amern bestreitet Jahresfinale morgen in Heiligenhaus
  • Fußball : Viersen reist mit Interimscoach nach Heiligenhaus

Liga- und Lokalkonkurrent 1. FC Viersen hätte liebend gerne seinen entbehrungsreichen ersten Saisonabschnitt am Samstag beim VdS Nievenheim mit einem Erfolgserlebnis abgeschlossen. Doch auch die Partie wurde gestern abgesagt. Allerdings nicht wegen der schlechten Platzverhältnisse, sondern weil in Nievenheim ein technischer Defekt die gesamte Anlage lahmgelegt hat. Jetzt geht's für die Viersener zunächst mit einer Weihnachtsfeier und dann am 2. und 4. Januar mit Hallentraining für die Viersener Stadtmeisterschaften weiter. Auch der 1. FC bemüht sich noch um neues Personal und will nächste Woche Namen nennen.

(RP)