Fußball-Landesliga VSF Amern holen jungen Abwehrspieler

Schwalmtal · Gero Wolters vom 1. FC Mönchengladbach wechselt ins Rösler-Stadion.

Währen einige Vereine aus dem Grenzland schon einen Großteil ihres Kaders für die kommende Saison verkündet haben, gab es aus dem Lager des Fußball-Landesligisten VSF Amern bislang noch keine Wasserstandsmeldungen. Und das, obwohl die Amerner ihre beste Saison seit vielen Jahren spielen und eigentlich an Attraktivität für das kickende Personal gewonnen haben müssten. Dennoch sagt Trainer Willi Kehrberg: „Es ist schwer für uns. Wir müssen uns alles mühsam erarbeiten.“ Einen Zugang kann er dann aber doch schon bestätigen. Vom Landesligisten 1. FC Mönchengladbach wechselt der junge Niederkrüchtener Gero Wolters (19) ins Rösler-Stadion. Sicher ist auch, dass wieder drei Japaner im Kader stehen sollen. Welche, das ist aber noch offen. Sosuke Fukuchi würden die Amerner gerne behalten, er wird aber von anderen Vereinen umworben. Am Wochenende haben die VSF spielfrei.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort