1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Lokalsport: Nettetal sorgte für Klarheit bei den Juniorentrainern

Lokalsport : Nettetal sorgte für Klarheit bei den Juniorentrainern

Bei der C-Jugend ist Sawwas Panagiotidis neu, bei A- und B-Jugend wird auf Kontinuität gesetzt.

Die sportliche Leitung im Juniorenfußball des SC Union Nettetal hat in den vergangenen Wochen intensive Gespräche geführt, um im Leistungsbereich die Trainerteams für die kommende Saison bilden zu können. Und während in Sawwas Panagiotidis bereits vor einigen Wochen ein externer Trainer für die neue C 1-Jugend verpflichtet wurde, bleiben die aktuellen Trainerteams der A 1 sowie der B 1 bestehen.

Die A-Jugend wird auch in der kommenden Saison von Sven Kluge - mit Unterstützung von Erik Christians - trainiert, an der Seitenlinie der B-Junioren stehen wie aktuell Benni Weeks und Lutz Krienen. "Wir möchten die Jungs weiter in ihrer positiven Entwicklung begleiten und können mit einem Großteil unseres momentanen Kaders weiterarbeiten, da wir aktuell viele Jungjahrgänge im Kader haben", sagt das Trainerduo Weeks/Krienen. Sie planen für die kommende Saison neben externen Zugängen auch noch einige Spieler ein, die zurzeit noch für das C 1-Team in der Niederrheinliga auflaufen. Für die A- und B-Junioren geht es bis zum Saisonende nun darum, sich auf direktem Wege für ein weiteres Jahr in der Leistungsklasse zu qualifizieren. Die C-Jugend kämpft in der Niederrheinliga um das Erreichen der Relegationsplätze.

(vdb)