1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Fußball: Nächste Niederlage für Waldniel

Fußball : Nächste Niederlage für Waldniel

SGE Bedburg-Hau - SC Waldniel 1:0 (1:0). In der Fremde hat der SC Waldniel die zweite Pleite in Folge kassiert. Gegen einen körperlich robust agierenden Gegner reichte eine Unachtsamkeit bei einer Standardsituation, um als Verlierer vom Platz zu gehen.

SGE Bedburg-Hau - SC Waldniel 1:0 (1:0). In der Fremde hat der SC Waldniel die zweite Pleite in Folge kassiert. Gegen einen körperlich robust agierenden Gegner reichte eine Unachtsamkeit bei einer Standardsituation, um als Verlierer vom Platz zu gehen.

Während die Offensivaktionen im ersten Durchgang von zu vielen langen Bällen geprägt waren, spielte sich der SC nach dem Wechsel gleich ein halbes Dutzend erstklassiger Torgelegenheiten. Dementsprechend wenig vorzuwerfen hatte Trainer John Hesen nach dem Schlusspfiff seinen Schützlingen. "Selbst ein Unentschieden wäre heute eigentlich zu wenig gewesen, aber solche Tage wie heute gibt es einfach, und nächste Woche müssen wir es noch besser machen." Die beste Ausgleichschance hatte Kapitän Julian Rode, der mit einem Freistoß am Lattenkreuz scheiterte.

Fortuna Dilkrath - GSV Geldern 0:2 (0:1). "Da war heute definitiv mehr drin", haderte Fortunas Trainer Rainer Bruse nach der dritten Niederlage in Folge. Alleine Rico Hildebrand hätte seine Farben im ersten Durchgang nach nicht einmal fünf Minuten auf die Siegerstraße bringen können. Besser machten es die Gäste bei einem Eckball. Mit dem Rückstand im Gepäck startete auch der zweite Durchgang mit einer großen Chance für die Fortuna. "Wenn wir da zum Ausgleich kommen, gibt uns das noch einmal neuen Schwung", ärgerte sich Bruse über die fehlende Konsequenz im Abschluss. Nach dem 0:2 in der 63. Minute war der Wiederstand dann jedoch gebrochen.

(fafr)