1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Handball: Lobbericher Mädchen starten gut

Handball : Lobbericher Mädchen starten gut

Lobberichs Mädchen-Mannschaften sind erfolgreich in die Oberligen gestartet. Die weibliche A-Jugend des TV gewann 26:22 (13:14) gegen die Bergischen Panther. Die B-Jugend siegte 22:18 (10:7) gegen den HSV Solingen-Gräfrath. Die C-Jugend setzte sich 21:12 gegen den Neusser HV durch.

Die A-Jugend tat sich in der ersten Hälfte gegen die Bergischen Panther schwer, weil sie zu viele Chancen ausließ und in der Abwehr erkämpfte Bälle überhastet wieder verlor. Nach dem Wechsel setzte sich jedoch die stärkere Mannschaft durch. Die Tore warfen Vissers (8), R. Brüggemann (6), J. Winkels (5), S. Weisz (5) und Otten (2).

Lobberichs B-Jugendliche behaupteten sich in einer kampfbetonten Partie mit einigen Hinausstellungen gegen Solingen. Die Mannschaft leistete vor der starken Nina Kornfeld im Tor eine gute Abwehrarbeit. Im Angriff setzten vor allem Melanie Ensen und Nele Rottwinkel in Einzelaktionen die Akzente. Die Tore erzielten Ensen (9), Rottwinkel (6), Weiss (4), Holthausen, Glasmachers und Holthausen.

Die C-Jugend kam aufgrund einer glänzenden zweiten Hälfte zum 21:12 gegen den Neusser HV. Das Spiel war bis zum 12:10 zur Pause ausgeglichen. Danach machte Lobberich in der Abwehr, die von Lea Blümke bestens organisiert wurde, dicht. Aus der Abwehr heraus erspielte sich das Team mit schnellem und druckvollem Spiel zahlreiche Möglichkeiten, die die Spielerinnen mit zunehmender Spieldauer immer effektiver zu Toren nutzten. Die Treffer erzielten Rosati (4), Mannheim (4), Sirries (4), Blümke (3), Cremers (3), Perau (2) und Münter.

(wiwo)