1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Fußball: Lobberich/Dyck: Mit Peter Küppers läuft es besser

Fußball : Lobberich/Dyck: Mit Peter Küppers läuft es besser

Auch nach dem dritten Spieltag ist Rhenania Hinsbeck IIITabellenführer in der Gruppe 1 des Kreises Kempen-Krefeld. Durch zwei späte Tore von Rene Papenfuß und Thomas Liermann siegten die Hinsbecker in Bracht 3:1. Bereits vor der Pause hatte Patrick Schlipp die zwischenzeitliche Führung der Hausherren ausgeglichen.

Mit einem Spiel weniger auf dem dritten Rang liegt TVAS Viersen, das Dank dreier Treffer von Oguz Dokuzlar bei der weiterhin punktlosen Reserve von Schwarz Weiß Elmpt 4:0 siegte. Zum Verfolgerfeld gehören auch die DJK Oberkrüchten (5:1 gegen den SV Vorst II) und die dritte Mannschaft der VSF Amern (6:3 gegen Tura Brüggen III). Der bisherige Tabellenzweite SG Dülken II hatten beim 1:8 gegen TIV Nettetal keine Chance.

In der Gruppe 2 gab auf es auf Platz eins ebenfalls keinen Wechsel. Diesen belegt nach wie vor SuS Schaag III durch einen souveränen 5:0-Erfolg über den Gast aus Oberkrüchten. Mit Peter Küppers an der Seitenlinie scheint es in dieser Saison auch beim FC Lobberich/Dyck erfolgreicher zu laufen. In den letzten Jahren eher in den unteren Tabellenregionen zu Hause steht nach einem 4:1 über Kaldenkirchen III aktuell der zweite Platz auf der Habenseite. Christopher Feldges und Oliver Mertens entschieden das Derby zwischen Boisheim und Dilkrath für die Gastgeber, während auch Concordia Lötsch den ersten Saisonsieg feiern konnte.

  • Fußball : Offensive der FC-Reserve fehlt im Derby gegen Concordia
  • Fußball : TDFV Viersen entscheidet Platzderby für sich
  • Fußball : ASV-Reserve feiert in Viersen ein Schützenfest

Für die Viersener Mannschaften in der Kreisliga C des Kreises Mönchengladbach/Viersen verlief der dritte Spieltag bis auf eine Ausnahme enttäuschend. Während die Dritte Mannschaft des 1. FC Viersen gleich vier Doppeltorschützen gegen Güdderath III (9:2) in seinen Reihen hatte, gab es für die Reserve-Mannschaften des ASV Süchteln, Concordia Viersen und dem SC Viersen-Rahser durch die Bank Niederlagen.

(fafr)