1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Lokalsport: Läufertag: Weniger Starter, gute Leistungen

Lokalsport : Läufertag: Weniger Starter, gute Leistungen

Vom Ausrichter ASV Süchteln trumpfte die 4x100-Meter-Staffel der weiblichen U 16 stark auf.

An die Beteiligung des Vorjahres kam der Läufertag des ASV Süchteln auf der Kunststoffbahn im Süchtelner Sportpark mit rund 200 Aktiven nicht heran. "Dass wir weniger Teilnehmer hatten, hing bestimmt mit dem verlängerten Wochenende zusammen", vermutete Tim Penksi, Abteilungsleiter der Leichtathleten im ASV Süchteln. Das tat der Stimmung keinen Abbruch. Viele gute Leistungen wurden erzielt, es gab schon Pflichtzeiten auf allen Ebenen.

Ihren Anteil daran hatte Moderatorin Anna Penski, die so manchem Athleten Mut machte und ihn sogar zur Bestleistung trieb. Für die beste Leistung des Tages sorgte die 18-jährige Sarah Schmidt, Deutsche Jugend-Meisterin über 800 Meter. Sie hatte sich extra bei den Männern einordnen lassen. Mit Erfolg: Die Süchtelnerin im Trikot des LAZ Mönchengladbach lief über 400 Meter tolle 56,02 Sekunden, die persönliche Bestzeit und Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften bedeuteten. Ihre bisherige Bestmarke von 56,98 stammte aus dem Vorjahr, ebenfalls am 1. Mai in Süchteln. Ob das nun die DM-Norm war, war für sie eigentlich sekundär. Sie konzentriert sich auch in dieser Saison auf ihre Paradedisziplin 800 Meter. Stark trumpfte auch die 100-Meter-Staffel der U 16-Mädchen vom ASV Süchteln auf. Das Quartett unterbot in 51,54 Sekunden mit Startläuferin Pia Penski, Tabea Schneider, Lorena Hilscher und Schlussläuferin Michelle Gartz die Qualifikationsnorm für die Westdeutschen Meisterschaften. Ihr Ziel ist die Pflichtzeit von 51,00 Sekunden für die Teilnahme an der U 16-DM in Köln. Über 100 Meter qualifizierten sich Tabea Schneider (W 14) mit 13,30, Pia Penski mit 13,65, Michelle Gartz (beide W15) mit 13,57 sowie Solomon Anderson ( M14) mit 12,49 und Mark Dettmers (M15) mit 12,37 für die Nordrheinmeisterschaften. Drei Siege verbuchte Laurenz Meies vom ASV Süchteln über 75 Meter (10,59), 800 Meter (2:33,33) und 60 Meter Hürden (10,80) bei den 13-Jährigen. Michelle Gartz (W15) siegte über 100 Meter (13,57), 800 Meter (2:37,40) und 80 Meter Hürden (12,85). Zwei erste Plätze verbuchte Joel Wireko (LG Viersen) über 50 Meter (7,67) und im Weitsprung (4,60). Flotteste Schülerin war über 800 Meter die 13-jährige Anna Bommes (OSC Waldniel) in 2:31,35 - sie war sogar schneller als die gleichaltrigen Jungs.

(off)