Läufer des OSC Waldniel bei diversen Veranstaltungen erfolgreich

Leichtathletik : Zahlreiche Erfolge für die Läufer des OSC Waldniel

Unter anderem gab’s bei den Lang-Staffelmeisterschaften der Region Mitte vordere Platzierungen.

Die Läufer des OSC Waldniel waren wieder bei diversen Veranstaltungen im Einsatz und erfolgreich. Bei den Lang-Staffelmeisterschaften der Region Mitte in Wuppertal holte die männliche Jugend U14 mit Felix Bommes, Peter Bauschlicher und Joel-Etienne Schmitz über 3x800 Meter den ersten Platz in 7:45,44 Minuten. Die 3x1000-Meter-Staffel mit Fabio Faulhaber, Jan Bastian Zwarg, Tom Luka Zwarg feierte den Titel mit 8:29,86 Minuten. Das Team tritt am 11. Mai bei den NRW-Meisterschaften in Iserlohn an. Die 3x800-Meter-Staffel der Jugend U16 holte sich den Sieg mit Merle Küsters, Hannah-Sophie Zwarg und Nele Jungbluth in 8:20,50 Minuten. Die weiblichen Jugend U14 erkämpfte sich mit Frederike Titzkus, Charlotte Lange und Hannah Jochum den dritten Platz in 8:27,13 Minuten.

War der M50-Senior Stefan Brocker über die Halbmarathon-Distanz in Düsseldorf in 1:40:20 Stunden (25.) unterwegs, lief seine Tochter Juliette den Marathon in Hamburg und brauchte 3:36:59 Stunden (79.). Beim Roermonder Citylauf setzte der 12-jährige Joel-Etienne Scholz seinen Siegeszug als Erster seiner Altersklasse über 1,1 Kilometer in 3:11 Minuten fort. Sein Vater Daniel lief 19:27 Minuten über fünf Kilometer als Zwölfter der Männerklasse. Im ungewöhnlichen Zehn-Meilen-Lauf schaffte Robin Borghans bei den Männern den zehnten Platz in 54:07 Minuten. Beim Moerser Schloßparklauf lief Hannah Jochum (U18 5.) ihrer Mutter Wiebke (W40 4.) mit 23:07 zu 23:36 Minuten deutlich davon. Bei einem Aprilsportfest in Erkelenz beeindruckte U18-3000-Meter-Sieger Henry Krumm mit 9:27,23 und W45-Erste Silke Bommes mit 11:40,14 Minuten.

Weitere Ergebnisse Dreikampf, Kinder W11: 2. Pia Sommerfeld 894 Punkte. W10: 3. Lilly Allwicher 892. 300 m, Jugend W15: 1. Sophie Ridgeway 49,93. Jugend U18: 6. Theresa Grafen 53,84. 600 m, Jugend W15: 2. Merle Küsters 1:52,97. Kinder W10: 1. Lilly Allwicher 2:05,75. W11: 1. Pia Sommerfeld 2:22,36. 3000 m, Männer M40: 4. Marko Klose 11:54,71.

Mehr von RP ONLINE