1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Läufer aus dem Grenzland in Oedt ganz stark

Leichtathletik : Heimische Läufer trumpfen in Oedt ganz groß auf

(off) Die heimischen Läufer zeigten beim Sprintpokal und Mittelstreckenabend in Oedt bemerkenswerte Leistungen. Insbesondere glänzten die U18-Läufer des OSC Waldniel über 3000 Meter mit Anna Bommes in 10:22,27 Minuten und Fabio Faulhaber mit 9:19,01 Minuten als jeweilige Sieger ihrer Altersklasse.

Lasse Schulz von der LG Viersen war in der Jugend U20 über 400 Meter mit 51,60 Sekunden der Schnellste. Lediglich der ein Jahre ältere, 20-jährige Männersieger Daniel Mbewe vom Nationalteam Sambias war mit 47,75 Sekunden auf der Viertelmeile deutlich schneller unterwegs. Weitere Sieger aus dem Grenzland: 800 m, Jugend M13: 1. Jonas Krumm (OSC Waldniel) 2:28,14. M14: 1. Chris-Ole Zwarg (OSC) 2:17,35. Jugend W12: 1. Thea Douteil (LG Viersen) 2:50,55. W15: 1. Christina Lehnen (TSF Bracht) 2:30,66. 1000 m, Männer: 1. Niklas Podszus (OSC) 2:45,53. Männer M35: 1. Marcel Hamann (OSC) 2:50,20. 3000 m, Männer M45: 1. Sascha Jungbluth (OSC) 11:42,21. Frauen W40: 1. Silke Bommes (OSC) 11:16,09.