Lokalsport: Jugendfußballer zeigen in Waldniel gute Leistungen

Lokalsport : Jugendfußballer zeigen in Waldniel gute Leistungen

Beim Saisonvorbereitungsturnier des SC Waldniel zeigten sich die Nachwuchsfußballer aus der Region schon in guter Verfassung, in den unterschiedlichen Altersklassen gab etliche attraktive Partien zu sehen.

Besonders spannend ging es bei der A-Jugend zur Sache. Dort lieferten sich die A2 des 1. FC Mönchengladbach als späterer Turniersieger, die punktgleiche TuRa aus Brüggen und die drittplatzierte Fortuna aus Dilkrath ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen. Bei den B- Junioren setzte sich der VfB Hilden als spielstärkstes Team durch. Bei den C-Junioren schafft es Concordia Viersen ins Endspiel gegen den 1. FC Mönchengladbach, wobei die Viersener dem Favoriten einen ganz großen Kampf ablieferten. Die Gladbacher setzten sich erst im Elfmeterschießen mit 4:3 durch. Bei der D1-Jugend besiegte der TSV Meerbusch im Endspiel den VfL Willich 2:0. Bei den D2-Junioren schafften immerhin zwei Mannschaften aus dem Grenzland den Sprung in die Vorschlussrunde. Während der ASV Süchteln dem Team von TuSa Düsseldorf klar das Nachsehen gab, hatte TuRa Brüggen keine Chance gegen den 1. FC Mönchengladbach. Souveräner Turniersieger wurden letztendlich die Mönchengladbacher durch einen 2:0-Erfolg gegen die starken Süchtelner.

Bei den E1-Junioren dominierte die SpVg. Odenkirchen deutlich. Bei den E2-Junioren erkämpfte sich der Nachwuchs der Gastgeber den Turniersieg. Nach dem 2:2 gegen die SF Neersbroich hatte der SC bei Punktgleichheit und demselben Torverhältnis (13:7/10:4) einen minimalen Vorsprung aufgrund der mehr erzielten Tore. Im Feld der F1-Junioren landete der SC Waldniel aufgrund des schlechteren Torverhältnisses hinter dem SSV Lützenkirtchen auf Rang zwei. Bei den F2-Junioren war Bayer Uerdingen das beste Team.

(RP)
Mehr von RP ONLINE