Joel-Etienne Schmitz vom OSC Waldniel als Deutschland bester 13-Jähriger über 800 Meter

Leichtathletik : Ex-Kicker Schmitz sammelt Lauf-Titel

Joel-Etienne Schmitz vom OSC Waldniel ist beim Hallen-Sportfest vom SC Bayer Uerdingen in der Düsseldorfer Leichtathletik-Halle seiner Konkurrenz über 800 Meter in 2:09,12 Minuten auf und davon gelaufen.

Er ist Deutschlands einziger 13-Jähriger, der in der Deutschen Bestenliste der Saison in seiner Altersklasse unter der 2:10-Minuten-Grenze liegt.

„Mein Ziel ist es, 2020 die Pflichtzeit von 2:06,00 Minuten für die Deutschen U16-Meisterschaften zu schaffen“, sagte er. Zudem peilt der Brüggener Gesamtschüler bei den Nordrhein- und NRW-Meisterschaften wieder Podestplätze an. „Und ich will mich durch meine Leistung für eine erneute Einladung für das Goldgas-Talent-Camp NRW und das LVN-Feriencamp empfehlen“, sagte er.

Neben seiner Lieblingsstrecke 800 Meter will er auf 300, 2000 und 3000 Meter neue Bestzeiten erzielen. 2019 holte Schmitz die Regio-Titel über 800 Meter (Halle), auf der Bahn über 800 Meter bei den 13- und 14-Jährigen, über 2000 Meter bei den 13-Jährigen und mit der 800-Meter-Staffel der 14-Jährigen. Zudem sicherte er sich in der älteren Altersklasse der 14-Jährigen den Nordrheintitel über 800 Meter und wurde über die gleiche Distanz NRW-Vizemeister. Über die 2000 Meter bei den NRW-Langstreckenmeisterschaften der M14 belegte er Platz sieben. Bei Straßenläufen in Venlo, Roermond, Swalmen, Korschenbroich, Düsseldorf, beim Kö-Lauf als auch beim Martinscross passierte er als Sieger die Ziellinie.

Früher spielte Schmitz beim FC Wegberg-Beeck Fußball und war ein erfolgreicher Torjäger. „Ich haben mich dann fürs Laufen entschieden, beides wäre auf Dauer zu viel für mich gewesen“, erzählt er. Seine Trainerin Maria Strickling sagt über ihn: „Er ist sehr ehrgeizig und leistungsbezogen.“ Durch ihre Hände gingen beim OSC Waldniel schon viele Talente: „Ich vergleiche ihn gerne mit Martin Lehmann, der 1978 Deutscher Schülermeister über 2000 Meter wurde.“

Zuletzt siegte Joel-Etienne Schmitz bei den Nordrhein-Crosslauf-Meisterschaften in Sonsbeck im Rahmenwettbewerb der 13-Jährigen, weil es in seiner Alterklasse dort keine Meisterschaftsstrecke gab. Am Sonntag kann er wieder unter Gleichaltrigen Meister werden bei den Regio-Crosslaufmeisterschaften in Essen.