1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Lokalsport Region Viersen

Lg Viersen: Jede Menge Ehrungen bei der Jahresabschlussfeier

Lg Viersen : Jede Menge Ehrungen bei der Jahresabschlussfeier

Bei der Jahresabschlussfeier hatten die Verantwortlichen der LG Viersen alle Hände voll zu tun. Es gab jede Menge Auszeichnungen für das ablaufende Jahr zu verteilen. An 133 Sportlerinnen und Sportler wurde in den Altersklassen von Kindern M/W10 bis zur Männer-Hauptklasse das Mehrkampfabzeichen in Gold (55), Silber (48) und Bronze (30) vergeben. Zudem gabe es für 110 Schüler und Jugendliche 68 Sportabzeichen in Gold, 20 in Silber und 22 in Bronze. Alle Sportler erfüllten im Verlaufe des Jahres 2016 die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen in den jeweiligen Altersklassen.

Bei der Jahresabschlussfeier hatten die Verantwortlichen der LG Viersen alle Hände voll zu tun. Es gab jede Menge Auszeichnungen für das ablaufende Jahr zu verteilen. An 133 Sportlerinnen und Sportler wurde in den Altersklassen von Kindern M/W10 bis zur Männer-Hauptklasse das Mehrkampfabzeichen in Gold (55), Silber (48) und Bronze (30) vergeben. Zudem gabe es für 110 Schüler und Jugendliche 68 Sportabzeichen in Gold, 20 in Silber und 22 in Bronze. Alle Sportler erfüllten im Verlaufe des Jahres 2016 die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen in den jeweiligen Altersklassen.

Des Weiteren erfüllten weitere 57 Erwachsenen ebenfalls die Bedingungen für das Sportabzeichen. 15 schafften dabei die 15. Wiederholung und einer die 20. Sieben Familiensportabzeichen wurden geschafft. Dabei müssen mindestens drei Personen starten, mindestens eine muss ein Kind sein. Zudem erhielten 48 Kinder das Kinderbewegungsabzeichen. Das wurde in den Trainingsgruppen der Kindergartenkinder erworben. Dahinter verbirgt sich ein innovatives Bewegungsangebot für drei- bis sechsjährige Mädchen und Jungen.

Unter der Leitung von Inge Orta absolvierten die Kinder zehn verschiedene Stationen, die die kognitiven, sozialen, psychisch-emotionalen und motorischen Entwicklungsbereiche ansprachen. Außerdem kürte die LG auch noch den Kreiscrossmeister im Team der Jugend U14 in der Besetzung Jonas Stockmar, Ole Vinck und Marvin Janßen als Mannschaft des Jahres. Die LGV zeichnete aufgrund ihrer jeweiligen Erfolge Kai Esser als Nachwuchssportler, Jonas Stockmar als Schüler des Jahres sowie Joel Wireko und Lara Drever als Sportler und Sportlerin des Jahres aus.

Eine besondere Ehrung gab es für die weiblichen Volleyball-Mannschaften der U16, U18 und U20, die jeweils mit Platz zwei die Saison 2015/16 abschlossen.

(off)