Jugendfußball: In Waldniel steht viel Jugendfußball auf dem Programm

Jugendfußball: In Waldniel steht viel Jugendfußball auf dem Programm

Bevor am 7. Januar. die Herren-Mannschaften um die Schwalmtal-Meisterschaft spielen, werden zuvor die Juniorenfußballer aus dem Grenzland und Umgebung ihre Sieger in der Sporthalle an der Dülkener Straße in Waldniel ausspielen. Vom 27. Dezember bis zum 4. Januar begrüßt die SG Boisheim/Dilkrath in Zusammenarbeit mit den VSF Amern insgesamt 94 Junioren-Mannschaften zu den zwölf Nachwuchsturnieren. Den Startschuss geben die Bambini am 27. Dezember um 15 Uhr. Bis zum Silvestertag geht es dann täglich mit jeweils zwei Turnieren weiter: Am 28. Dezember sind die F-Junioren dran, einen Tag später die E-Junioren, ehe am 30. Dezember die D-Junioren an den Start gehen. Die Vormittagsturniere beginnen jeweils um 10 Uhr, nachmittags geht es immer um 15 Uhr los.

Die ersten Juniorenkicker, die im neuen Jahr auf dem Waldnieler Hallenparkett stehen werden, sind die C-Junioren am 2. Januar um 16 Uhr. Die lange Turnierwoche wird am 3. Januar mit den Wettkämpfen der B-Junioren fortgesetzt und am Donnerstag, dem 4. Januar, von den A-Junioren abgeschlossen. An den beiden letzten Turniertagen werden in den beiden Altersklassen ebenfalls je zwei Turniere stattfinden. Vormittags wird die erste Partie jeweils um 11 Uhr angepfiffen, nachmittags beginnen die Turniere um 16 Uhr.

(vdb)