Viersener Thc: Hockey-Bewegungsabzeichen für Kindergarten-Kinder

Viersener Thc: Hockey-Bewegungsabzeichen für Kindergarten-Kinder

Der Viersener Tennis- und Hockey Club und die pädagogischen Fachkräfte der inklusiven Kindertagesstätte Hüsgesweg haben gemeinsam den ersten Sportbewegungstag auf die Beine gestellt, dabei erhielten 35 Kinder Kinderbewegungsabzeichen im Hockeysport.

Der Viersener Tennis- und Hockey Club und die pädagogischen Fachkräfte der inklusiven Kindertagesstätte Hüsgesweg haben gemeinsam den ersten Sportbewegungstag auf die Beine gestellt, dabei erhielten 35 Kinder Kinderbewegungsabzeichen im Hockeysport.

Das Kinderbewegungsabzeichen, kurz "Kibaz" genannt, wurde von der Sportjugend NRW unter Beteiligung der Stadt-und Kreissportbünde sowie jeweiligen Fachverbänden entwickelt. Die Idee dabei ist, Kindern schon früh für Bewegung, Spiel und Sport zu begeistern. Auf dem Weg zum "Anerkannten Bewegungskindergarten des Landessportbundes" kooperieren der VTHC und die Kindertagesstätte. Mitglieder des VTHC betreuten die Kinder an den Hockeystationen und an den anderen von den Kita-Mitarbeiterinnen gestalteten Bewegungsstationen. Die VTHC-Verantwortlichen betonen, dass sie sich über die Möglichkeit freuen, die Attraktivität der Sportart Hockey gerade auch schon für Kindergartenkinder zeigen zu können und die Kita Hüsgesweg in ihrem Bestreben zu unterstützen, Sport und Bewegung als wichtigen Bestandteil der frühkindlichen Erziehung zu verankern.

(RP)