1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Fußball: Hinsbeck III und Dülkens Reserve stehen ganz oben

Fußball : Hinsbeck III und Dülkens Reserve stehen ganz oben

Nur noch vier Mannschaften haben nach dem zweiten Spieltag in der Kreisliga C eine makellose Bilanz. In Gruppe 1 steht neben Rhenania Hinsbeck III auch die Reserve der SG Dülken ganz oben. Das Spitzenduo in der Gruppe 2 besteht aus der Dritten Mannschaft von SuS Schaag und überraschend Leutherheide II.

Der Gruppe 1-Tabellenführer des ersten Spieltags, die DJK Oberkrüchten, musste sich durch zwei späte Treffer von Marcelo Cronenberg mit 1:3 bei den VSF Amern III geschlagen geben. Auch der BSV Leutherheide musste im ersten Auswärtsspiel der Saison eine Niederlage einstecken. Die Treffer von Dirk Böhme und Torsten Ulbich zum zwischenzeitlichen 2:2 reichten nicht, da Thomas Clemens und Patrick Schlipp für Hinsbeck den zweiten Sieg zum Start sicherten.

Für ein Ausrufezeichen hat TVAS Viersen gesorgt. Am letzten Wochenende noch spielfrei, gab es im ersten Spiel ein 7:0 gegen Bracht III. Den höchsten Sieg am Sonntag konnte die Zweite Mannschaft aus Niederkrüchten feiern. Bester Torschütze beim 8:1 über die Gäste aus Leuth war Karsten Weingant mit drei Treffern.

In der Gruppe 2 wartet Concordia Lötsch auch nach dem zweiten Spieltag auf den ersten Sieg. Gegen den FC Dyck gab es erneut ein 1:1. Dabei musste die Mannschaft von Andreas Winkels zur Pause wieder einen Rückstand hinnehmen, den Marcus Schmitz egalisierte. Schaag III bleibt in Torlaune und siegte auf dem Dilkrather Kunstrasen 11:2.

(fafr)