Gute Ergebnisse für LG Viersen und ASV Süchteln beim Indoor-Meeting in Düsseldorf

Leichtathletik : Leichtathletik-Talente gut in Form

Beim Advent-Indoor-Meeting in Düsseldorf gab es für die Vertreter von ASV Süchteln und LG Viersen viele Medaillen und Bestleistungen zu feiern.

Das Advent-Indoor-Meeting des ART Düsseldorf hat noch einmal den Aktiven der LG Viersen und des ASV Süchteln eine weitere Gelegenheit gegeben, Bestleistungen und Qualifikationsnormen aufzustellen. Der Süchtelner Felix Weuthen zum Beispiel lief in der Jugend U18 über 800 Meter mit einer starken Leistungen und verbsserte seine Bestleistung deutlich auf 2:04,97 Minuten. Damit gelang ihm ein souveräner Sieg. Ebenfalls stellte sein Teamkamerad Laurenz Meies persönliche Rekorde auf mit 12,31 Metern im Kugelstoßen (2.) und im Weitsprung mit 6,12 Metern (3.). Im 60-Meter-Sprint verpasste er mit 7,58 Sekunden um eine Hundertstelsekunde den Einzug in den Endlauf.

Die LGV-Hochspringer freuten sich auf den ersten Wettkampf in dieser Disziplin seit mehreren Monaten. Sie zeigten eine tolle Form: Paul Neitmann sprang bei den 15-Jährigen fehlerfrei zu seiner neuen Bestleistung von 1,68 Metern und Platz zwei seiner gleichaltrigen Konkurrenz. Auch Jonas Stockmar übersprang bei den 14-Jährigen mit neuen Schuhen und neuem Anlauf 1,64 Meter und belegte damit sowohl mit Besthöhe Platz zwei als auch die A-Norm für die Nordrhein-Hallenmeisterschaften. Christian Rahn gelang ebenfalls ein guter Einstieg bei der Jugend U18. Mit muskulären Problemen musste er nach übersprungenen 1,72 Meter und Platz vier seinen Wettkampf abbrechen.

Moritz Uhde belegte in der Jugend U20 über 60 Meter in einem spannenden Finallauf mit 7,46 Sekunden einen geteilten vierten Platz. Uhde erreichte dazu über 200 Meter 24,31 Sekunden und Platz fünf. Lara Drever (Jugend U18) kam mit ihrer Zeit von  26,49 Sekunden in einem Feld mit 44 Konkurrentinnen auf Platz sechs. Waren Uhde und Drever mit ihren Zeiten noch nicht völlig zufrieden, zeigte Patricia Rahn (Jugend U20) einen schönen Lauf und qualifizierte sich als Zehnte mit neuer Bestzeit von 28,04 Sekunden mit der B-Norm für die Nordrheinmeisterschaften.

Weitere Ergebnisse LGV: Schüler M15, Kugelstoß: 4. Fabian Witek 9,72. Schülerinnen W15, Weitsprung: 3. Jasmin Sandtel 4,76, 5. Frauke Böken 4,24.

Mehr von RP ONLINE