Tg Jeong Eui Nettetal: Gürtelprüflinge zeigen ausgezeichnete Leistungen

Tg Jeong Eui Nettetal : Gürtelprüflinge zeigen ausgezeichnete Leistungen

Bei der letzten Prüfung des Jahres bestanden alle 29 Taekwondoka der TG Jeong Eui Nettetal ihre Kup-Prüfung. Durch ihren großen Trainingseifer belohnten sie sich mit guten Leistungen bei ihrem neuen Gürtelgrad, den sie beim nächsten Training tragen dürfen. Das bestätigte auch Prüfer Waldemar Helm vom Partnerverein TC Ingelheim. Eine besonders gute Leistung gelang Stefan Badadov, der vom Prüfungsgremium zum Tagesbesten gekürt wurde. Er legte die Prüfung zum 7. Kup ab, dem gelb-grünen Gürtel.

Bei der letzten Prüfung des Jahres bestanden alle 29 Taekwondoka der TG Jeong Eui Nettetal ihre Kup-Prüfung. Durch ihren großen Trainingseifer belohnten sie sich mit guten Leistungen bei ihrem neuen Gürtelgrad, den sie beim nächsten Training tragen dürfen. Das bestätigte auch Prüfer Waldemar Helm vom Partnerverein TC Ingelheim. Eine besonders gute Leistung gelang Stefan Badadov, der vom Prüfungsgremium zum Tagesbesten gekürt wurde. Er legte die Prüfung zum 7. Kup ab, dem gelb-grünen Gürtel.

Mit seinen elf Jahren zählt er zu einem der großen Talente in den Reihen der Nettetaler Kampfsportler. Die Entscheidung war nicht einfach, weil auch viele andere Kandidaten gute Leistungen in allen Prüfungsteilen zeigten. Letizia Schmitz präsentierte mit ihren sechs Jahren eine tolle Prüfung zum grünen Gürtel. TG-Vorsitzender Panagiotis Dimitriadis und Jugendwart Björn Pistel waren sehr zufrieden mit dem, was ihre Taekwondosportler zeigten.

(off)