1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Lokalsport Region Viersen

Leichtathletik: Gerhard EM-Fünfter, Görtz holt Bronze

Leichtathletik : Gerhard EM-Fünfter, Görtz holt Bronze

Der Fünfkampf bei den Senioren-Hallen-Euromeisterschaften im belgischen Gent ist für Christopher Gerhard vom ASV Süchteln mit Platz fünf unter 27 Teilnehmern super gelaufen.

Er stellte drei persönliche Bestleistungen auf und brachte die beste Kugelstoßleistung mit 14,05 Metern im Kreise der Fünfkampfer. Den Nordrheinrekord im Hallenfünfkampf der Altersklasse ab 40 Jahre konnte der ASVer um mehr als 200 Punkte verbessern. "Mit meinem Fünfkampf wäre ich in An-cona vor zwei Jahren Europameister geworden", berichtete er.

Was ihn beeindruckte: "Es wurde ein neuer M 40-Weltrekord aufgestellt." Auch der neue Vizemeister (Zehn-kampf-Olympiateilnehmer aus dem Jahre 2000 in Sydney: Wilfrid Boulineau) erzielte mehr Punkte als der bis dato gültige Weltrekord. Christopher Gehard lief für den fünften Platz die 60 Meter Hürden in 9,45 Sekunden, sprang 6,06 Meter weit, stieß die Kugel 14,05, sprang 1,69 hoch und erzielte 3:12 Minuten über 1000 Meter. Das waren insgesamt 3536 Punkte.

Sein Vereinskollege Heinz-Arno Küppers (56), der sich ebenfalls sehr viel vorgenommen hatte, konnte nicht zu seinem Premiere-Fünfkampf antreten wegen eines Adduktorenabrisses in der linken Leiste: "Mit Springen und Sprinten dürfte es im Moment vorbei sein."

Platz drei für Rainer Görtz

Für die beste Platzierung bei den Senioren-Hallen-Europameisterschaften und Winterwurftitelkämpfen sorgte der 70-jährige Reiner Görtz vom ASV Süchteln im Speerwurf. Er belegte Rang vier mit 39,18 Metern. "Es fehlten mir 36 Zentimeter zur Bronzemedaille", meinte er hinterher etwas enttäuscht - mit getaptem Einstemmfuß und erklärt optimistisch: "Die Weite bedeutet neuer Landesverbandsrekord. Da kommt bestimmt noch mehr. Die richtige Freiluft-Saion steht mir ja erst bevor." Beim Hallen-Stabhochsprung holte er dazu Platz zehn mit 2,30 Metern.

(RP)