1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Lokalsport Region Viersen

Fußball: Gegner der Union reist mit einem neuen Trainer an

Fußball : Gegner der Union reist mit einem neuen Trainer an

Union Nettetal möchte den zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Landesliga mit einem Heimsieg gegen den VdS Nievenheim festigen. Das, was auf dem Papier im Duell des Zweiten gegen den Zwölften eigentlich klar scheint, könnte sich aber als komplizierte Angelegenheit entwickeln. "Ich erwarte einen heißen Tanz", sagt Trainer Andreas Schwan.

Die Gäste wechselten vor gut einer Woche zum zweiten Mal in dieser Spielzeit den Trainer. Nach Thomas Bahr und Sascha Querbach hat nun Michele Lepore das Sagen. Der 35-Jährige spielte als Fußballprofi unter anderem für den SSV Reutlingen oder Wacker Innsbruck und die TSG Hoffenheim. Die Nievenheimer verloren die ersten beiden Spiele unter der neuen Leitung zwar, aber sie waren sowohl beim 1:3 gegen den Tabellendritten Velbert als auch beim 3:4 gegen Spitzenreiter Meerbusch nahe dran. Der Trainerwechsel habe für neuen Schwung gesorgt, meint Schwan. "Das ist grundsätzlich ein sehr guter Gegner. Sie haben vorne gute Leute", sagt Schwan und spielt dabei insbesondere auf Alexander Hauptmann (12 Tore), Kevin Scholz (17 Tore) und Kapitän Sebastian Schweers an.

Dennoch gibt das keinen Anlass, in Ehrfurcht zu erstarren, schließlich läuft es für Union prächtig. Die guten Leistungen bei den Verfolgern in Kapellen und gegen Odenkirchen tragen dazu bei, dass sich Union weiter absetzt. Auch der Pokal-Erfolg unter der Woche beim Nachbarn in Kaldenkirchen lässt das Selbstvertrauen wachsen. "Wir nehmen das aus dem Pokalspiel gerne mit, um zu Hause ein wichtiges Spiel zu gewinnen", sagt Schwan. Ein Wermutstropfen lieferte der Pokalabend dennoch, in den kommenden Wochen fehlt Michael Enger. Der Mittelfeldspieler zog sich einen Muskelfaserriss zu. Es droht eine sechswöchige Pause. "Wir müssen es irgendwie kompensieren", sagt Schwan.

Zum Personal Ausfälle: Enger (Muskelfaserriss), Heylen (Außenbandriss); Im Aufbautraining: Tretbar, Reinert; Einsatz fraglich: Gorgs (Fuß).

(wiwo)