GC Haus Bey mit gelungenem Saisonstart in der Oberliga

Golf : Haus-Bey-Golfer starten mit Platz zwei in die Saison

Einen erfolgreichen Saisonauftakt erwischte die Herrenmannschaft des Golf Club Haus Bey auf der Anlage des Niederrheinischen Golfclubs Duisburg in der Oberliga-West. Die Mannschaft um Team-Captain Marc Deibert, die im vorigen Jahr knapp aus der dritthöchsten deutschen Spielklasse - der Regionalliga West - abgestiegen war, verpasste knapp den Tagessieg und musste sich als Zweite nur dem GC Meerbusch geschlagen geben.

Unter den Augen von Coach Glenn Pease wurde auf dem anspruchsvollen Platz in Duisburg eine starke Mannschaftsleitung gezeigt. Der sehr enge Platz zwang die Hinsbecker bei kalten Temperaturen und starkem Wind zu einem sehr exakten Spiel, was über weite Strecken auch gut gelang. Die beiden College-Golfer Vincent Koppitsch und Tom Büschges waren in den Semesterferien aus den USA angereist und lieferten mit 76 (+4) und 77 Schlägen die besten Teamergebnisse ab, dicht gefolgt von Tilo Büschges (78). Die weiteren Ergebnisse: Tobias Schaffrath (83), Marcus Rehbein (84), Christian Braune, Wichard Koch (je 87), Sven Kurstjens (95).

„Das war ein gelungener Start in die neue Saison. Unser Coach Glenn Pease hat die Mannschaft durch gezieltes Training perfekt auf diesen schweren Platz vorbereitet. Das strukturierte Mannschaftstraining unter seiner Leitung hat sich bereits am ersten Spieltag bezahlt gemacht“, sagte Team-Captain Marc Deibert. Schon in zwei Wochen steht der zweite Spieltag beim GC Wasserburg-Anholt an. In der Zwischenzeit spielen die College-Golfer Vincent Koppitsch und Tom Büschges die Cyprus Amateur Open, ein hochrangiges Amateurturnier auf Zypern.