1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Lokalsport: Frauen des ASV Süchteln in Walbeck sehr souverän

Lokalsport : Frauen des ASV Süchteln in Walbeck sehr souverän

Der ASV Süchteln hat in der Frauen-Verbandsliga beim SV Walbeck II einen souveränen 8:2-Erfolg eingefahren. "Wir sind alle sehr zufrieden, die Stimmung ist gut", sagte ASV-Kapitänin Tanja Güdden. Süchteln, das ein Wörtchen im Kampf um den Meistertitel mitreden möchte, musste bei den Spargelstädtern eine Umstellung der Doppel vornehmen, da Michaela Lux mitspielte. Das störte den ASV aber nicht, denn beide Auftaktdoppel wurden gewonnen. Auch wenn Alexandra Krampe und Michaela Lux den fünften Satz bemühen mussten. Isabell Güdden und Krampe bauten die Führung mit klaren Einzelsiegen aus. Beide blieben auch in ihrem zweiten Einzel ohne Niederlage. Michaela Lux und Tanja Güdden steuerten jeweils einen Sieg zum Erfolg bei.

Im Spiel beim Anrather TK III hat der TTC Dülken lange gekämpft, aber dennoch knapp mit 5:8 verloren. Die Gastgeberinnen sicherten sich damit die Tabellenführung in der Frauen-Verbandsliga. Dülken geriet nach den Doppeln direkt in Rückstand. Fast wäre Monika Janißen und Verena Gutruf sogar ein Sieg geglückt. Nach 1:5 und 2:7-Rückständen kämpfte sich der TTC nochmals auf 5:7 heran. Die Aufholjagd blieb aber ungekrönt. Nathalie Resing präsentierte sich in Bestform und blieb in drei Einzeln ungeschlagen. Monika Janißen sorgte für die restlichen Zähler.

(hw)