Fahrer des SC Union Nettetal bei Radrennen in Kleve gut in Form

Radsport : SCU-Fahrer zeigen sich in Kleve in guter Verfassung

Beim Radrennen in Kleve sprangen bei den Senioren und bei der Jugend gute Platzierungen heraus für die Nettetaler.

Die Radsportler des SC Union Nettetal haben beim Klever Radrennen wieder einige Platzierungen herausgefahren. In der Seniorenklasse 4 mit den ältesten Fahrern kam zur großen Überraschung Christoph Zanders als Siebtplatzierter vor Manfred Schöndelen als Zwölfer ins Ziel. Schöndelen hing noch die Doppelbelastung vom letzten Wochenende in den Beinen. Laurien Nolden verbuchte in der Frauenklasse Platz sechs. Die U17-Fahrerin Alina Klenner, für die es hier kein eigenes Rennen gab, fuhr ebenfalls bei den Frauen auf Platz elf. U13-Fahrer Phillip White gelang eine gute Top-Ten-Platzierung mit Platz sechs vor Peer Hamacher als 13. Bei einem sehr hektischen Rennen der Senioren 2, in der sich keine Gruppe absetzte, erreichte Thomas Heil aus dem Massensprint heraus Platz neun.

Mehr von RP ONLINE