1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Lokalsport: Erste Entscheidungen in der Jugend-Qualifikation gefallen

Lokalsport : Erste Entscheidungen in der Jugend-Qualifikation gefallen

Der TV Lobberich erreichte mit der A- und B-Jugend und der TSV Kaldenkirchen mit der B1 und der B2 die nächste Runde in der Qualifikation für die Verbandsklassen in der kommenden Saison.

Im ersten Turnier auf Kreisebene schieden die A-Jugendlichen des ASV Süchteln hingegen aus. Das Team verlor seine Partien 8:11 gegen Osterath, 5:14 gegen den TV Krefeld-Oppum und 8:13 gegen die HSG Tönisvorst. Auch die HSG Waldniel/Niederkrüchten musste drei Niederlagen einstecken. Die HSG unterlag der DJK Fischeln/Oppum 9:11, dem TV Lobberich 8:14 und der HSG Uerdingen/Königshof 10:24.

Der TV Lobberich ist als Gruppenzweiter eine Runde weiter. Neben dem Erfolg gegen Waldniel verbuchten die Lobbericher auch gegen Fischeln mit 16:12 einen Sieg. Gegen den Gruppensieger aus Uerdingen/Königshof gab es eine knappe 10:12-Niederlage. Die Lobbericher müssen nun am 9. Mai wieder ran.

In der B-Jugend schaffte die B1 des TSV Kaldenkirchen den Gruppensieg, denn in vier Spielen gab es vier Siege. Der TSV trifft nun auf die anderen Gruppensieger TV Aldekerk und Bayer Uerdingen. Die B2 schloss ihr Turnier hinter Aldekerk als Zweiter ab. Der TV Lobberich qualifizierte sich als Dritter seiner Vorrundengruppe für die nächsten Spiele.

  • Handball : Barbee wechselt von Lobberich zum TSV Kaldenkirchen
  • Handball : TSV Kaldenkirchen reist zum Topfavoriten
  • Jessica Clement beendet ihre Karriere beim
    Handball : Lobberich und Süchteln setzen auf neue Trainer

Am Wochenende starten nun auch die männliche C-Jugend und die C-Mädchen. Bei den Jungen treten der TV Lobberich zu einem Turnier in Anrath und der ASV Süchteln bei einem Turnier in Aldekerk an. Die Mädchen ermitteln in der Lobbericher Werner-Jaeger-Halle (Sa., ab 14 Uhr) die stärksten Teams aus dem Handballkreis. Der TSV Kaldenkirchen, der ASV Süchteln und Lobberich treffen auf Kempen, Gartenstadt und St. Tönis.

(wiwo)