RP-Sportlerwahl : Wachablösung in der Einzelwertung

Die Sieger der Jahreswahl 2018 sind auf der Anlage des ASV Süchteln ausgezeichnet worden.

Seit die Abschlussveranstaltung der Sportlerwahl der Rheinischen Post und ihrer Partner auf der Anlage des ASV Süchteln über die Bühne geht, hieß der Sieger der Einzelwertung viermal in Folge Nick Kämpgen. Doch dieses Mal musste sich der Mittelstreckenspezialist aus Niederkrüchten geschlagen geben, er wurde Dritter. Die meisten Stimmen erhielt die Rollstuhlbasketballerin Martha Schuren aus Viersen, die aktuell mit der deutschen U25-Nationalmannschaft in Thailand bei der Weltmeisterschaft aktiv ist. Den Siegerpreis für die Mannschaftswertung bekamem am Donnerstagabend vor den Augen der meisten nominierten Sportler (siehe Foto) und zahlreicher Gäste aus Politik, Verwaltung und Sport die Fußballer des SC Union Nettetal, die im vergangenen Jahr über eine Relegation in die Oberliga aufgestiegen waren. Alle Platzierungen und alles Weitere zur Abschlussveranstaltung der Sportlerwahl 2018 folgen.