Dominik Bischoff beim C-Ligisten Viktoria Rheydt

Fußball : C-Ligist sichert sich einen hochkarätigen Neuzugang

Ex-Regionalliga-Kicker Dominik Bischoff will bei Viktoria Rheydt aushelfen.

Die Reserve von Viktoria Rheydt hat sich für die Aufstiegsrunde zur Kreisliga B prominent verstärkt. Sie sicherte sich die Dienste vom Dominik Bischoff, der zuletzt für den Landesligisten VSF Amern und davor auch für den FC Wegberg-Beeck in der Mittelrheinliga und Regionalliga gespielt hatte. Im Sommer beendet er vorüberrgehend seine Karriere, weil er nicht mehr so hohen Aufwand betreiben wollte.

Seitdem absolvierte er einige Trainingseinheiten bei Viktoria Rheydt, wo viele seiner Freunde spielen. Letztendlich sagte er dem Trainerduo Marcel Pannier und Lars Wintzen zu, gelegentlich für den C-Ligisten aufzulaufen. „Mir fehlte vor allem nach einem anstrengenden Tag das Training als Ausgleich und das anschließende Beisammensein, deshalb bin ich bei meinen Freunden gelandet. Am Wochenende spielen werde ich dann, wenn es die Zeit zulässt“, erklärt Bischoff. Marcel Pannier ist begeistert von seinem Neuzugang. „Schon beim ersten Training nahm er die schwachen Spieler beiseite und erklärte ihnen, wie sie ihr Spiel verbessern können“, so der Coach.