Damen 65 der TG Brüggen die Nummer drei in Nordrrhein-Westfalen

Tennis : Brüggens Damen 65 sind die Nummer drei in NRW

Die Tennisspielerinnen aus Brüggen landeten in Troisdorf bei den ersten NRW-Meisterschaften auf Platz drei.

Das Tennisteam der Damen 65 der TG Brüggen haben sich bei den NRW-Meisterschaften den dritten Platz gesichert. Da es bei den Damen 65 keine Regionalliga gibt, haben die Tennis-Verbände Mittelrhein, Niederrhein und Westfalen NRW-Meisterschaften für diese Altersklasse ins Leben gerufen. Die Premiere fand auf der Anlage des HTC SW Troisdorf statt. Im Finale konnten sich die Damen vom TV Wülfrath gegen die Damen vom HTC SW Troisdorf durchsetzen. Im Spiel um den dritten Platz hatte Brüggen gegen das starke Team des TC RW Köln mit 4:0 die Nase deutlich vorn. Die Kölnerinnen verzichteten anschließend auf die Austragung der Doppel. „Nur weil wir im Doppel einen Satz unnötigerweise abgegeben haben, sind wir nicht ins Endspiel gekommen. Aber es war dennoch eine tolle Erfahrung“, meinte TG-Spielführerin Rosmarie Erkens.

Mehr von RP ONLINE