1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Lokalsport: Cup-Wertung soll Waldläufe attraktiver machen

Lokalsport : Cup-Wertung soll Waldläufe attraktiver machen

Die Ausrichter LG Viersen und VfL Hinsbeck wollen sich gegenseitig bei ihren Veranstaltungen unterstützen.

Die LG Viersen und der VfL Hinsbeck richten zusammen erstmals den Niederrheinischen Waldlauf aus. In die Cup-Wertung fließen die Wettbewerbe des 68. Viersener Herbstwaldlauf "Rund um den Bismarckturm" am 17. Oktober und des 24. Waldlaufs auf den Hinsbecker Höhen im kommenden Jahr am 23. Januar. Die beiden Vereine verfolgen dabei das Ziel, die Attraktivität der beiden traditionellen Waldlauf-Veranstaltungen zu erhöhen als Gegenpol zu den zahlreichen kommerziellen Straßenläufen.

Die beiden Waldläufe in Viersen und Hisbeck durch den hügeligen Wald sind fordernd, aber auch abwechslungsreich und weisen ein vergleichbares Streckenprofil auf. Für die Cup-Wertung muss bei beiden Veranstaltungen in derselben Wettkampf-Kategorie, Kurz- oder Langstrecke, gestartet werden. Die Kurzstrecken sehen Starts über fünf und vier Kilometer sowie die Langstrecken über zehn und 7,5 Kilometer in Viersen und in Hinsbeck vor. Die folgenden vier Wertungsklassen der Cup-Wertung schreiben die beiden Vereine jeweils für Kurz- und Langstrecke aus: Männer/Frauen/Senioren M 30 und älter/Seniorinnen M 30 und älter. Die Cup-Wertung erfolgt durch Addition der beiden Laufzeiten.

  • Lokalsport : Voranmelden für den Waldlauf des VfL Hinsbeck
  • Viersen : Herbstwaldlauf der LG Viersen feiert runden Geburtstag
  • Madeline Folgmann von TG Jeong Eui
    Taekwondo : Folgmann erreicht fünften Platz bei den Multi-Games

Eine separate Anmeldung für die Cup-Wertung ist nicht notwendig. Die acht Sieger der Cup-Wertung erhalten von den Veranstaltern Sachpreise. Die Ehrung erfolgt bei der 24. Auflage des Waldlauf auf den Hinsbecker Höhen am 23. Januar des kommenden Jahres.

(off)