Björn Kox nicht mehr Trainer beim SC Waldniel

Fußball-Kreisliga A : SC Waldniel trennt sich von Björn Kox

Bis zum Saisonende übernimmt der bisherige Reserve-Coach Marc Gülzow die Verantwortung.

Früher als eigentlich angedacht gehen Trainer Björn Kox und der Fußball-A-Ligist SC Waldniel getrennte Wege. Marc Gülzow übernimmt, soll die Waldnieler am Sonntag daheim gegen Hinsbeck zurück in die Erfolgsspur bringen. Der 39-Jährige, der zuletzt die SCW-Reserve betreute, wird allerdings nur bis zum Saisonende an der Seitenlinie stehen - im Sommer übernimmt bekanntlich Michael Holthausen. Die zweite Mannschaft interimsweise trainieren wird Philip Petridis. Die Entscheidung sei laut Manfred Finke gefällt worden, nachdem Waldniel in Bracht verloren hatte. „Wenn man unten drinsteht und dann auch noch beim Tabellenvorletzten unterliegt, muss man reagieren“, meint der Sportliche Leiter des Klubs. Björn Kox, sein Co-Trainer und Namensvetter Bossems und die Verantwortlichen seien sich einig gewesen, dass es vor dem Schlussspurt einen neuen Impuls benötige.

Mehr von RP ONLINE