Fußball: B-Junioren des ASV starten mit Pleite in die Qualifikation

Fußball : B-Junioren des ASV starten mit Pleite in die Qualifikation

Am Mittwoch stiegen B-Junioren-Fußballer des ASV Süchteln in die Qualifikation zur Niederrheinliga ein und kassierten daheim gegen ETB Schwarz-Weiss Essen eine bittere 2:13 (0:9)-Pleite. Auch die die C-Junioren hatten am Wochenende eine deutliche Niederlage kassiert.

Die B-Junioren hätte in Hälfte eins gegen eine starke Essener Mannschaft mit einem besseren Zweikampfverhalten das eine oder andere Gegentor verhindern können. Nach dem Seitenwechsel machte es Süchteln dann aber wesentlich besser und kam durch Bora Kat zu zwei Treffern. Am Sonntag (11 Uhr) geht es für den ASV nun zum TuS Reuschenberg, wo dem Süchtelner Nachwuchs erneut eine schwierige Aufgabe bevorsteht.

Die C-Junioren von Union Nettetal reisen am Samstag zum VfB Homberg. Mit dem Auftaktsieg in der Vorwoche haben Nettetals C-Junioren den wichtigen ersten Schritt zum Klassenerhalt in der Niederrheinliga gemeistert. "Das heißt aber noch nichts, wir sind noch lange nicht durch", warnt Union-Trainer Marco Stenzel eindringlich. Die Homberger konnten ihr Auftaktspiel vergangene Woche ebenfalls gewinnen. "Homberg ist der stärkste Gegner in unserer Gruppe", schätzt Stenzel den Kontrahenten von Samstag ein. Gestaltet Nettetal das Spiel siegreich, ist ein weiteres Jahr in der Niederrheinliga so gut wie sicher.

Für die C-Junioren des ASV gilt am Samstag Ähnliches wie für die Süchtelner B-Junioren: Sie wollen nach einer deutlichen Auftaktpleite nun beim VfB Solingen zumindest etwas Wiedergutmachung betreiben und eine ordentliche Leistung zeigen, um mit erhobenem Haupt wieder zurück an die Süchtelner Höhen fahren zu können.

(vdb)
Mehr von RP ONLINE