Auswärtsspiel für VVV Venlo bei De Graafschap Doetinchem

Fußball-Ehrendivision: VVV Venlo reist zum Aufsteiger Doetinchem

Maurice Steijn, Trainer der VVV-Fußballer, sieht den Gegner auf Augenhöhe mit seiner Mannschaft.

In einer eher ungewohnten Rolle gehen die Fußballer von VVV Venlo vom Papier her am Samstagabend (18.30 Uhr) in der Ehrendivision in das Spiel bei De Graafschap Doetinchem. Gegen den Aufsteiger sind die die Favoriten. Allerdings möchte VVV-Trainer Maurice Steijn die Rolle nicht annehmen: „Wir bewegen uns mit De Graafschap auf Augenhöhe. Sie profitieren natürlich von der Aufstiegseuphorie und haben ein fanatisches Publikum hinter sich.“ Vor allem der 2:0-Heimerfolg gegen Feyenoord Rotterdam war ein echter Paukenschlag.

Die Gelb-Schwarzen erwartet im Stadion „De Vijverberg“ eine prächtige Kulisse mit mehr als 12.000 Zuschauern. Neben dem Dreier zum Saisonauftakt hat De Graafschap ein 1:1 bei Mitaufsteiger FC Emmen erzielt. Die Gastgeber gehen einen ähnlichen Weg wie im Vorjahr VVV. Auf spektakuläre Neuzugänge wurde verzichtet, in Doetinchem setzt man auf die erfolgreiche Mannschaft, die den Aufstieg über die Play-Off-Runde geschafft hat. Venlo hat vor zwei Jahren in der Jupiler League bei De Graafschap mit 2:0 gewonnen. VVV trifft auf ein Team, dass ebenfalls mit spielerischen Mitteln und Leidenschaft zum Erfolg kommen möchte. „Ich bin zuversichtlich, dass wir in Doetinchem erfolgreich sein werden. Wir dürfen den Gegner aber nicht unterschätzen.“

  • Fußball : VVV Venlo fährt in der Ehrendivision den nächsten Punkt ein

Steijn steht der gesamte Kader zur Verfügung. Auch Neuzugang Peniel Mlapa ist voll einsatzfähig sein. Für Steijn ist der ausgeglichene Kader eine Art Luxussituation. „Ich habe viele Spieler, die fit und bereit sind, zu spielen“, sagt Steijn. „Für diejenigen, die auf der Bank Platz nehmen müssen, ist das natürlich eine kleine Enttäuschung.“ Im Gegensatz zur Vorsaison hat Steijn diesmal die Möglichkeit, die Belastung auf mehrere Spieler zu verteilen, ohne das Qualität verloren geht.