Schwimmen : Ausrichter Süchteln räumte ab

Erfolgreichste Teilnehmerin der zum Bergfest des ASV Süchteln gehörenden Schwimmwettkämpfe im Sportzentrum Ransberg mit 903 Starts in 19 Wettkämpfen mit 189 Teilnehmern aus 13 Vereinen war die Tamara Vonken vom ASV vom Jahrgang 1996.

Sie nahm ungeschlagen bei acht Starts gleich achtmal die Goldmedaille entgegen.

Bei den Männern lieferte Julian Krebbers (Jahrgang 1996) einen starken Wettkampf. Er gewann siebenmal Gold und musste sich nur über 50 Meter Brust von seinem Vereinskameraden Philipp Jansen geschlagen geben. Mit 189 Medaillen, davon 69 Gold, 69 Silber und 51 Bronzemedaillen war ASV der stärkste Verein.

Im Medaillenspiegel war der SC Delphin Geldern zweitstärkster Verein vor dem SV Neukirchen. Die beliebte 50-Meter-Freistilstaffel Mixed wurde gewonnen von der 1. ASV-Mannschaft. Die Siegerstaffel setzte sich zusammen aus: Benjamin Krebbers, Yannik Alders, Mark Thorben Winzen, Julian Krebbers, Tamara Vonken, Jessica Alders, Madlen Manske und Angela Schmitz. Mit 3:46,13 Minuten war sie die schnellste Staffel in der Geschichte des Bergfestes in bereits 39. Auflage. "Die Zeit ist sehr hoch zu bewerten, da das Training nach der Sommerpause erst seit zweieinhalb Wochen wieder komplett läuft", sagte die Sportliche Leiterin Sabine Bontenackel.

Die Zweite ASV-Mannschaft vom ASV schaffte mit 4:06,28 den dritten Platz. Die Mannschaft bestand aus Maximilian Vonken, Marius Krebbers, Philipp Jansen, Benedikt Le, Laura Göttges, Lea Krienen, Lina Dworatzek und Johanna Färvers.

(off)
Mehr von RP ONLINE